Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
  Video starten
Wann Zeit + Spielort Karten
Do 29.06. 21:00 Großes Haus
Ein Videoschnipselvortrag von Kuttner
Restkarten nach Verfügbarkeit an der Abendkasse

Von Mainz bis an die Memel CXXXIV

Ein Videoschnipselvortrag von Kuttner


Eine Ära geht zu Ende. Zum letzten Mal hält Jürgen Kuttner im Großen Saal der Volksbühne einen seiner legendären Videoschnipselvorträge. Über zwanzig Jahre lang hat Kuttner Monat für Monat am Rosa-Luxemburg-Platz seinem Berliner Publikum die Welt erklärt. Keine noch so jähe Wendung der Geschichte, die hier nicht von dem promovierten Kulturwissenschaftler seit 1996 unter Mithilfe antiker Fernsehausschnitte ins rechte dialektisch-materialistische Licht gerückt wurde. Und davon gab es in den letzten zwei Jahrzehnten jede Menge.
Als Kuttner seine Vortragsserie begann, hieß der Kanzler noch Kohl, wurde die SPD von Oskar Lafontaine geführt und  galt 9/11 nur als der Tag, an dem das sächsisch-anhaltinische Teutschenthal von einem Gebirgsschlag der Stärke 5,5 heimgesucht wurde. Take That hatte sich gerade aufgelöst, der erste Harry-Potter-Band ging ins Lektorat und Emma Watson wurde eingeschult. Verdammt lang her, möchte man meinen, und dennoch sind Deutschland und die Welt in den letzten zwei Jahrzehnten weder schlauer noch berechenbarer geworden. Dass Zehntausende Berliner in diesem Chaos dennoch nicht die Orientierung verloren haben, ist nicht zuletzt der beharrlichen Arbeit des scheidenden Chefaufklärers der Volksbühne zu verdanken. So wissen sie jetzt unter anderem, dass die Taliban nicht ohne die Jacob Sisters und der Einsturz der Türme des World Trade Centers nicht ohne die DDR-Ratgebersendung „Du und Dein Garten“ zu begreifen sind. Und „Die Geburt des radikalen Islamismus aus dem Hüftspeck des deutschen Schlagers“ war nur einer von über 130 erkenntnisspendenden Abenden, die Kuttner an der Volksbühne bestritt. Doch damit ist nun Schluss. Tschüss!

Tickets kosten 12,- Euro bzw. 8,- Euro (ermäßigt).

  

mehr

Mit: Jürgen Kuttner und André Meier

Sie haben keinen Flashplayer installiert.
//