Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
  Video starten
Wann Zeit + Spielort Karten
Fr 23.06. 19:00 3. Stock kaufen

P14 - Sabotage Camouflage – Wir glauben Ihnen kein Wort!

Drittes Manöver


„Ich weiß nicht einmal, was ich morgen tun werde. Aber ich werde nicht zur Arbeit kommen. Denn es ist an der Zeit, ein Moratorium über die belanglosen Dinge zu schließen. Es ist an der Zeit, mit dem Verkaufen aufzuhören und mit dem Denken zu beginnen. Es ist an der Zeit, dass wir uns hinsetzen und über die Richtung nachdenken. Ich habe keine. Sie wahrscheinlich auch nicht. Aber lassen Sie uns gemeinsam suchen.“ Geben Sie Ihren Job auf, gehen sie zum Pförtner und lassen Sie sich zu uns durchstellen unter der Nummer: 688.
(Auszug aus dem Vorwort des S.C.U.M - Manifests von Valerie Solanas, Autor: Paul Krassner)


XX: Ich wollte noch sagen: Pass auf dich auf! — Adiós.

XY: (steht alleine im Regen) Wie passt man denn bitte auf sich selbst auf? Kannst du mir das mal verraten? Aufpassen… Ich kann vielleicht auf mein Portmonee aufpassen, aber doch nicht auf mich selbst. Wenn ich auf mich selbst aufpasse, dann bin ich ja Beschützer und Unzurechnungsfähiger zugleich und ich finde das geht nun wirklich zu weit, weil ich eben nicht zu zweit bin! Niemals wieder die Anderen! Manchmal rede ich vielleicht mit mir selbst, aber gar nicht so oft, eigentlich.

  

Mit: Antonis Antoniadis, Julius Franke, Philipp Gärtner, Judith Gailer, Elias Geißler, Milan Herms, Salome Kießling, Paula Knüpling, Jan Koslowski, Günther Möbius, Nathalie Seiß, Luna Zscharnt, Fee Aviv Marschall (Tanzkapelle), Louis Lehmann (Tanzkapelle), Sibylle Paetow-Spinosa und Raban Renatus

Regie: Bäckerei Harmony
Text: Leonie Jenning, Martha von Mechow
Bühne: Katharina Grosch
Film und Livekamera: Marlon Weber
Kostüme: Martha von Mechow, Lea Knippenberg
Musik: Jonathan Hamann, David Thibaut
Maske: Jakob Luis Bach, Tippi Fleer
Technische Leitung: Leander Hagen
Dramaturgie: Julius Franke, Leonie Jenning, Martha von Mechow
Regieassistenz: Pauline Wedler
Reklame: Luis August Krawen
P14 - Leitung: Vanessa Unzalu Troya


Vielen Dank an Kjella Hagedorn, World of TUI am Gendarmenmarkt und das Haus für Kunst und Familie Waldsieversdorf

//