Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
  Video starten
Wann Zeit + Spielort Karten
Mo 26.06. ab 17:00 Roter Salon
#1 – LIEBE IST HÄRTER ALS BETON  
Eintritt frei!
Mo 26.06. ab 17:00 Grüner Salon
#2 – RÄUBER VON SCHILLER + DIE FRAU VOM MEER  
Eintritt frei!
Di 27.06. ab 17:00 Roter Salon
#3 – Christoph Schlingensief Inszenierungen
Eintritt frei!
Di 27.06. ab 17:00 Grüner Salon
#4 – Christoph Schlingensief Filme
Eintritt frei!
Mi 28.06. ab 17:00 Roter Salon
#5 – PENSION SCHÖLLER: DIE SCHLACHT
+ SCHMUTZIGE HÄNDE
 
Eintritt frei!
Mi 28.06. ab 17:00 Grüner Salon
#6 – DÄMONEN + ENDSTATION AMERIKA  
Eintritt frei!
Do 29.06. ab 17:00 Roter Salon
#7 – STADT ALS BEUTE + PORTRÄT AUS DESINTERESSE + MURX DEN EUROPÄER!  
Eintritt frei!

Bewegtbilder aus 25 Jahren

#1 – LIEBE IST HÄRTER ALS BETON


Über mehrere Tage zeigt die Filmreihe BEWEGTBILDER AUS 25 JAHREN in den Salons der Volksbühne vor allem Vorstellungsmitschnitte der frühen ersten Arbeiten u.a. von Castorf, Schlingensief, Pollesch und Marthaler. Elke Becker, Sekretärin von Frank Castorf, öffnet dafür ihr über Jahre akribisch mit viel Mühe angelegtes Filmarchiv für das Publikum. Wir freuen uns auf die Filmmitschnitte von die Räuber, Pension Schöller, Stadt als Beute u.v.m. Der Eintritt ist frei, es gibt Sitzsäcke, kalte Getränke und man kann gemeinsam in die Anfänge der Castorf-Ära blicken.
 

LIEBE IST HÄRTER ALS BETON

Die Werkstätten der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und dieses Theater als eine Werkstatt überhaupt

Ein Film von Alexander Kluge unter Mitarbeit von Alexander Weil
Länge: 1h30m
Sendedatum: 23.05.2017
 

Zum Abschied ein intensiver Blick in die Werkstätten: die Schlosserei, die Tischlerei, die Kostümabteilungen, den Fundus und das aktive Geschehen hinter der Bühne, das die Zuschauer nicht sehen. Dazwischen, ebenfalls zum Abschied, legendäre Aufführungen wie PARISER LEBEN von Jaques Offenbach in der Regie von Christoph Marthaler, DIE MEISTERSINGER VON BERLIN mit Bernd Schütz als Hans Sachs und einer Besetzung, wie es der Pariser Werkstatt Offenbachs entspricht, von sieben Musikern und sechs Sängern und Schauspielern: Richard Wagner wird in dieser skelettierten Form (ohne die 196 Orchestermitglieder in Bayreuth) erst richtig schön. Das Bühnenbild vom aufrührerischen Jonathan Meese. Von René Pollesch die Erfolge SCHMEISS DEIN EGO WEG und der TRAVIATA-CHOR mit Sophie Rois in der Zweigstelle der Volksbühne im Prater-Garten. Von Christoph Schlingensief Ausschnitte aus seiner drei Tage währenden Mammut-Revue LOVE PANGS - DER SCHMERZKONGRESS. Von hier beginnt die Opernkarriere Schlingensiefs, die ihn mit dem PARSIFAL nach Bayreuth und dem FLIEGENDEN HOLLÄNDER bis Brasilien führt. Sophie Rois spricht über "Liebe härter als Beton".

Dieses Theater ist eine authentische Alchimistenküche für "Neuerung auf dem Theater".

Ein Doppelprogramm von 90 Minuten als Adieu.

 

Eintritt frei. Achtung: Einlass nach verfügbarer Kapazität!

  

//