Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn


WAS BISHER GESCHAH:

DER LANGE WEG ZUR HEILIGEN GEBURT.
WER WAR DABEI, WER HAT’S VERPASST?
DO YOU REMEMBER? A CHILD WAS BORN!
OH JESUS! (click here!)

32 JAHRE SPÄTER: THE SHOW MUST GO ON!
WIR SIND DIE GUTEN, 2. Staffel: Ostermysterien


Aus Kindern werden Menschen. Eigentlich war alles in Ordnung, aber seit dem 32. Geburtstag von Marias Jesuskind hat Papa schlechte Laune. Auch Mama bleibt jede Wurst im Hals stecken und nichts ist mehr schön im Leben der heiligen Familie. Wie auch? Es ist nicht leicht für einen Vater, den eigenen Sohn ans Kreuz zu nageln. Aber eins ist klar, Jesus muss sterben, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Und es wird sich lohnen, denn es ist ja für die ganze Menschheit gut.

Die 11-tägigen Ostermysterien von Markus Öhrn im 3. Stock der Volksbühne setzen seinen legendären Adventskalender fort und erstrecken sich von Freitag, 07. April durch die Karwoche bis Ostermontag am 17. April 2017. 

Jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Großen Haus jeden Tag eine neue Vorstellung, jeden Tag eine neue halbe Stunde Leidensweg. Einmalig und unwiederholbar!

Achtung! Karfreitag beginnt es schon um 10.00 Uhr und es wird sehr lang und sehr traurig. Aber dann kommt die Erlösung und es geht im wahrsten Sinne des Wortes nach oben. Am letzten Abend beginnt es erst um 21 Uhr.

Mit: JANET ROTHE, Schauspielerin und Sängerin der Band Netanya, MAKODE LINDE, schwedischer Künstler und Musiker, international bekannt für seinen Schocker, den lebendigen Painful Cake, die Schauspieler JACOB ÖHRMANN und RASMUS SLÄTIS, zuletzt beide zu sehen in Greenaways Eisenstein in Guanajuato, FLORIAN LOYCKE, Erfinder der Schaumstoff-Puppen-Truppe Das Helmi – Lieblingsrollen: Rocky, Faust, Regenwurm, Lucius, Bullenschwein, Eisverkäufer, Prinz, Prinzessin, Jose (Frosch), Pinsel. Sowie: ZAHLREICHE ÜBERRASCHUNGSGÄSTE.
 

Tickets kosten 5,- Euro bzw. 3,- Euro (ermäßigt).

  

Mit: Janet Rothe, Florian Loycke, Jakob Öhrmann, Rasmus Slätis und Makode Linde

Konzept und Regie: Markus Öhrn
Musik: Makode Linde
Dramaturgie: Anna Heesen, Thilo Fischer

Ton/Video: Michele Gambarara 
Licht: Joachim Koltzer, Frank Novak
Requisite: Svenja Billib, Volker Wörrlein

Regieassistenz: Jakob Roth
Bühnenbildassistenz: Konrad Schaller
Kostümassistenz: Eleonore Carrière
Hospitanz: Stella Nikisch


Möglicherweise nichts für Kinder.


WAS BISHER GESCHAH:
 

1. Tag

FRIDAY OF SORROWS: MATER DOLOROSA UND IHRE HEILIGE FAMILIE
   
Auf die Frage seiner Mutter: „Kind, wie konntest du uns das antun? Dein Vater und ich haben dich voll Angst gesucht!" - die natürlich außer sich war, weil der zwölfjährige Jesus auf einer Pilgerreise entlaufen war und sich tagelang in einem Tempel versteckte -, antwortete er: „Warum habt ihr mich gesucht? Wusstet ihr nicht, dass ich in dem sein muss, was meinem Vater gehört?" Der Verlust des zwölfjährigen Jesus ist nur einer der sogenannten Sieben Schmerzen Mariens. Auch zwanzig Jahre später muss es MUTTI um ihren verwirrten JESUS eigentlich angst und bange sein. Aber sie nimmt es jetzt mit Humor und treibt mit VATI alle möglichen Späße. Live fast, love hard, die young! Nur Jesus schaut immer so traurig und versteht überhaupt keinen Spaß, dabei hat er noch eine ganze Woche zu leben...
   

Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn | 1. Tag from Volksbühne Berlin on Vimeo.

Mit: Janet Rothe, Makode Linde, Florian Loycke, Jakob Öhrman, Rasmus Slätis

 
 

2. Tag

HUNGERTOD: GUTES KARMA REIN – SCHLECHTES KARMA RAUS

"Und aus hohen Lüften herab flogen die finnischen Todesvögel auf die Erde, und ihnen ward die böse Macht gegeben, wie die westlichen Industrienationen in Afrika Macht haben. Und es wurde ihnen gesagt, sie sollten nicht Schaden tun dem Gras auf Erden noch allem Grünen noch irgendeinem Baum, sondern allein den Menschen, die nicht das Siegel Gottes haben an ihren Stirnen dienen. Und ihnen ward Macht gegeben, aber einer stürzte sich auf ein einsames Baby auf dem Hügel einer Müllhalde in Afrikas gottverlorensten Winkel, und quälte es und fraß es mit seinem langen Schnabel auf. Und in jenen Tagen werden viele Menschen den Tod suchen und sie werden ihn finden. Und die Hölle wird ihnen nachfolgen. Und in jenen Tag wird auch JESUS den Tod suchen und finden. Doch noch sechs weitere Tage wird der Tod vor ihm fliehen. Und er wird schlechter Laune sein und MUTTI wird große Mühe haben ihn aufzuheitern. Und VATI wird ihre Wohnstätte in Nazaret von allen bösen Geistern reinigen. Und Vati sprach: „Gutes Karma rein, schlechtes Karma raus.“ Und als er dies gesagt hatte, gab er Jesus eine Thai-Massage. „Gutes Karma rein, schlechtes Karma raus.“ Und Selig sind, die nicht sehen und doch glauben! Und Jesus hatte schlechte Augen, und Jesus hatte Mühe mit den langen Würsten. Denn an diesem Tage wurde der heilige Knackwursttag gefeiert, doch Jesus verlor seinen Glauben. Wo war er, sein Gott?“

Wir sind die Guten, Ostermysterien, Offenbarung des Hungertods.


Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn | 2. Tag from Volksbühne Berlin on Vimeo.


Mit: Janet Rothe, Makode Linde, Florian Loycke, Jakob Öhrman, Rasmus Slätis

 

3. Tag

PALMSONNTAG

„Everyday is so wonderful, and suddenly, it's hard to breathe. Now and then I get insecure, from all the pain, feel so ashamed. I am beautiful no matter what they say, words can't bring me down. I am beautiful in every single way, yes words can't bring me down, Oh no. So don't you bring me down today.“
Für alle zur Kenntnis, der Palmsonntag leitet die Karwoche ein. Wir feiern den Einzug Jesu nach Jerusalem. Ende und Anfang zugleich, freudiger Empfang und dunkle Vorahnung. Es wird ernst. Der Leidensweg beginnt. Vati hat alles vorbereitet und Jesus macht sich trotzdem noch in die Hose. Aber das Leben ist kein Ponyhof und man kann sich nicht immer auf den sicheren Schoß der Familie verlassen.

Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn | 3. Tag from Volksbühne Berlin on Vimeo.

Mit: Janet Rothe, Makode Linde, Florian Loycke, Jakob Öhrman, Rasmus Slätis​



4. Tag

DER EIFER UM DEIN HAUS WIRD MICH VERZEHREN

„Ich, der Herr, habe dich aus Gerechtigkeit gerufen, ich fasse dich an der Hand. Ich habe dich geschaffen und dazu bestimmt, der Bund für mein Volk und das Licht für die Völker zu sein: blinde Augen zu öffnen, Gefangene aus dem Kerker zu holen und alle, die im Dunkel sitzen, aus ihrer Haft zu befreien.“ (Jes 42, 5a. 6-7)
Wer heute nicht da war, hat wirklich was verpasst. Denn die heilige Familie weiß, dass man sich am besten getreu an die Bibel hält, wenn es darum geht, sich auf den richtigen Weg zu begeben.


Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn | 4. Tag from Volksbühne Berlin on Vimeo.

Mit: Janet Rothe, Makode Linde, Florian Loycke, Jakob Öhrman, Rasmus Slätis​



5. Tag

I WANNA BE FUCKED BY YOU

Aus der Sicht des Universums ist diese Geschichte nicht so schrecklich!
Aus der Sicht des Universums ist diese Geschichte nicht so schrecklich!
Aus der Sicht des Universums ist diese Geschichte nicht so schrecklich!
Aus der Sicht des Universums ist diese Geschichte nicht so schrecklich!
Aus der Sicht des Universums ist diese Geschichte nicht so schrecklich!
Aus der Sicht des Universums ist diese Geschichte nicht so schrecklich!
Aus der Sicht des Universums ist diese Geschichte nicht so schrecklich!
Aus der Sicht des Universums ist diese Geschichte nicht so schrecklich!
To  be continued….
Manche Dinge muss man nur oft genug wiederholen, bis man daran glaubt. Aber das ist nicht die einzige Erleuchtung, mit der uns diese Folge entlassen hat. 24 Türchen und 4 Tage lang, war nicht zu erkennen, dass Mutti noch Träume hat.  Aber der Engel Gottes höchstselbst bringt Jesus bei, wie man es seiner Oma so richtig besorgen kann. Und er wird es nicht vergessen. Er wird diese Bilder niemals vergessen und sie werden ihm helfen bei seiner wichtigen Aufgabe, die gesamte Menschheit auf den rechten Weg zu bringen. Wir müssen unbedingt  dranbleiben. Immer wieder zugucken, jeden Tag! Jesus wird Mutti und Vati nicht enttäuschen.
 

Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn | 5. Tag from Volksbühne Berlin on Vimeo.

Mit: Janet Rothe, Makode Linde, Florian Loycke, Jakob Öhrman, Rasmus Slätis​


6. Tag

GOLGOTA HEISST SCHÄDEL

Man muss sich das mit der Kreuzigung vorab gut durch den Kopf gehen lassen. Maria und Vati waren noch schnell bei Ikea und haben alles Nötige für Jesus eingekauft.
© IKEA GOLGOTA: 2 Holzlatten (eine kleine, eine große), 4 Schrauben, 2 Ekelarme, 1 Windel, 1 Dornenkranz, 1 Perücke, 1 Peitsche, 0,5l Blut und 6 Blutpäckchen.
Vati macht es vor. Man muss es aufbauen, dann muss man sich drauflegen, dann lässt man sich auspeitschen. Einfach geil! Jesus! Wie fühlst du dich? Ist alles in Ordnung? Um Himmels Willen! Warum spricht das Kind denn nicht? Ja, ok! Die Zeit kann einen runterziehen. Die Zeit kann einen in die Knie zwingen. Die Zeit kann einem das Herz brechen. Aber jenseits der Tür gibt es Frieden und es gibt keine Tränen im Himmel. Aus der Sicht des Universums ist diese Geschichte doch gar nicht so schrecklich.
 

Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn | 6. Tag from Volksbühne Berlin on Vimeo.

Mit: Janet Rothe, Makode Linde, Florian Loycke, Jakob Öhrman, Rasmus Slätis​

 

7. Tag

BLUTSCHOCK - JESUS, DEIN LEIB IST EIN OSTERHASE

In den Prophetenschriften steht geschrieben: „Ja, ich versichere euch. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, bleibt innerlich mit mir verbunden und ich mit ihm. Genauso wie ich durch den lebendigen Vater lebe, der mich gesandt hat, so wird auch der, der mich isst, durch mich leben.“ Gefahr erkannt, Gefahr gebannt! Ach was, nichts davon sagte JESUS! Nichts davon verstand er. MUTTI musste es wieder richten und den halben Tag in der Küche stehen. Denn Gründonnerstag ist heute, also nur noch ein Tag bis Karfreitag und da muss JESUS ans Kreuz. Also piep, piep, piep, guten … Und plötzlich ist die ganze Theologie auf fünf Worte zusammengeschrumpft: OSTERHASEN SIND ZUM FRESSEN DA!
 

Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn | 7. Tag from Volksbühne Berlin on Vimeo.

Mit: Janet Rothe, Makode Linde, Jakob Öhrman, Rasmus Slätis und Alexander Hinz, Linus Öhrn, Victor Raso


8. Tag

KARFREITAG

Mein Gott, war das schön. Eine halbe Ewigkeit bis zum bitteren Ende. Es hätte nicht schöner sein können, diese elendigen Qualen waren einfach zum Niederknien. Und die Black Metal Band hat auch so wunderbar  gespielt. Das kann man nicht mehr toppen. Das war jetzt wirklich das Höchste der Gefühle. Liebe Zuschauer, bitte kommt trotzdem nochmal wieder! Da geht noch was. Bei unser aller Seelen, eh
rlich! Das Blatt kann sich noch mal wenden!

Mit: Janet Rothe, Makode Linde, Florian Loycke, Jakob Öhrman, Rasmus Slätis, Alexander Hinz, Linus Öhrn, Victor Raso

 

9. Tag

KARSAMSTAG – VÖLLIG BELÄMMERT

O Lamm Gottes, du trugst die Sünden der Welt, erbarmtest dich unser.
O Lamm Gottes, du trugst die Sünden der Welt, gabst uns dein Fleisch und Blut.
O Lamm Gottes unschuldig, am Stamm des Kreuzes geschlachtet, allzeit erfunden geduldig, wiewohl du warest verachtet.
All Sünd' hast du getragen, sonst müßten wir verzagen, erbarm dich unser, O Jesu! 
O Lamm Gottes, du trugst die Sünden der Welt, weine nicht.
 

Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn | 9. Tag from Volksbühne Berlin on Vimeo.

Mit: Janet Rothe, Makode Linde, Florian Loycke, Jakob Öhrman, Rasmus Slätis 


10. Tag

OSTERSONNTAG

Rühr mich nicht an! Rühr mich nicht an! Maria! Was schreist du denn so? Wie sollen wir das aushalten? Was ist denn mit dir? Du warst doch immer ein glückliches Kind und eine so gute Mutter. Was schreit denn da in dir? Wo kommt denn all der Schmerz her? Es gibt doch keinen Grund. Du lebst doch in einer glücklichen Familie und du bekommst so viel Liebe! Hör doch mal, was der dicke Engel sagt! Jesus wird wieder auferstehen! Es ist ganz einfach: Wenn du mit deinem Mund bekennst: ‚Jesus ist der Herr‘ und in deinem Herzen glaubst: ‚Gott hat ihn von den Toten auferweckt‘, so wirst du gerettet werden. Jetzt reiß dich doch zusammen. Es gibt doch noch so viel vorzubereiten. Nich das Jesus schon aufersteht, bevor alles vorbereitet ist für seine große Welcome Home Party. Morgen wird es richtig schön, Vati hat es versprochen,  eine richtige Party mit allem drum und dran. 
 

Wir sind die Guten - Ostermysterien von Markus Öhrn | 10. Tag from Volksbühne Berlin on Vimeo.


11. Tag

OSTERMONTAG - EVERYTHING THAT KILLS ME, MAKES ME FEEL ALIVE

Jesus ist wieder da! Auferstanden von den Toten und bester Laune. Er hat auch allen Grund dazu, denn sein Tod hatte einen richtigen Sinn. Er ist für uns alle gestorben und jetzt sind wir gerettet. Für immer! Wenn wir sagen, wir sind ohne Sünde, so betrügen wir uns selbst, und die Wahrheit ist nicht in uns. Aber Jesus hat uns geliebt und sich selbst dargegeben für uns als Gabe und Opfer. Er ist der gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe. Niemand hat größere Liebe als die, dass er sein Leben lässt für seine Freunde. Glückliche Leute, singende Leute, Partyleute jammen auf der Party Session! Oh Lord! Sing Halleluja!
 

//