Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
  Video starten
Wann Zeit + Spielort Karten
Di 11.04. 20:00 Roter Salon
#45 - „Kopflos Denken“. Von und mit Marcus Steinweg
kaufen

Reden: Überstürztes Denken

#37 - „Holes & Entrances. Theorie des Kellers“. Mit Marcus Steinweg und Knut Ebeling als Gast.


Der Untergrund speichert. Nicht erst in der digitalen Epoche werden Daten im Erdboden versenkt, schon seit den Höhlenmalereien entsteht im Schutz von Vertiefungen die erste Kunst. Mit der Psychoanalyse wird der Untergrund zum Keller des Unbewussten, in dem Entdifferenzierung, Wahn und Verdrängtes hausen. Die Leichen im Keller erscheinen wieder als die Untoten des Unvergessbaren, die sich in der ersten Sequenz von Alain Resnais' Hiroshima mon amour lieben – weswegen sich möglicherweise die Kamera von Terry Fox in »Holes and Entrances« (1979) wieder und wieder in den Untergrund versenkt.​

Die Veranstaltung ist zugleich der Release von Knut Ebelings Buch "Wilde Archäologen 2. Begriffe der Materialität von Archiv bis Zerstörung" (Kadmos 2016).

Tickets kosten 8,- Euro bzw. 6,- Euro (ermäßigt).

In Zusammenarbeit mit:

  

BQ Berlin

Sie haben keinen Flashplayer installiert.

Marcus Steinweg in Überstürztes Denken # 34 - Was ist Narzissmus?, 12.01.16

//