Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
  Video starten
Wann Zeit + Spielort Karten
Sa 03.06. 21:00 Großes Haus kaufen

Reise nach Petuschki

Ein Delirium bzw. Kurzzeitodyssee per Bahn nach Wenedikt Jerofejew – in der Fassung von Thomas Martin


Kilometer 0

Ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück, denn mein Gott ist immer bei mir, sein Stecken tröstet mich, seine Keule beruhigt mich. Sein Stern, fünfzackig, rot, leuchtet mir heim.

Und ich trinke unverzüglich.

Und was, was ist das Schönste auf der Welt? Der Kampf um die Befreiung der Menschheit! Aber noch schöner ist das hier, schreibts auf:

Shiguli-Bier – 100 g
Shampoo „Nacht auf dem kahlen Berge“ – 30 g
Anti-Schuppenmittel – 70 g
Bremsflüssigkeit, wahlweise Kleber 13-F – 30 g
Insektenvernichtungsmittel – 20 g

Unter Beigabe von ca. 200 g Zigarrentabak „Sprachlos“ eine Woche ziehen lassen – nicht anrühren – und anschließend kalt servieren.

Und ich trinke unverzüglich.

Weitere Zutaten:

Wenedikt Wassiljewitsch Jerofejew (Wenitschka)
Schwarzer Schnurrbart
Blonder Schnurrbart
Dekabrist
Engel
Die vier bärtigen Arschlöcher
Heilige Theresia
Semjonitsch
Gott
Satan
Sphinx
Pjotr Andrejewitsch Pawlenski

Und ich trinke unverzüglich.

(Wird fortgesetzt.)
 

Tickets kosten 25,- Euro bzw. 15,- Euro.

  

Mit: Patrick Güldenberg, Alexander Scheer, Christian Schneeweiß, Jeanette Spassova und Daniel Zillmann

Musik: NOVYI MIROVOI PORJADOK formerly known as THE NEW WORLD ORDER, Kriton Klingler, Conner Rapp, Mathias Brendel

Regie: Sebastian Klink
Raum: Bert Neumann
Bühne: Gregor Sturm
Kostüme: Gregor Sturm
Licht: Hans-Hermann Schulze
Videokonzeption: Konstantin Hapke, Nicolas Keil
Kamera: Simon Baumann
Musikalische Leitung: Kriton Klingler
Ton: Christopher von Nathusius, Gabriel Anschütz, Tobias Gringel
Tonangel: Jonathan Bruns

Reise nach Petuschki | Trailer from Volksbühne Berlin on Vimeo.

Trailer: http://www.stagebrothers.com/

//