Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
  Video starten

P14 - My Feelings For You Have Never Been Real

nach Henrik Ibsens "Die Stützen der Gesellschaft"


"Karsten Bernick tut gut, isses aber nich."

Leute schreiben ganz und gar verrückte Bücher, tanzen auf dem Tresen und singen auch noch dabei. Was war geschehen? Über der kleinen Hafenstadt liegt ein Schleier, den man lieber nicht
lüftet. Wie konnte man nur diesem süßen Konsul und Reedereibesitzer Karsten Bernick so gehörig auf den Leim gehen? Es geht anscheinend um Wahrheit und Lügen, und dann wieder Wahrheit und vielleicht auch wieder Lügen. Gucken wir uns den frühen Kapitalismus an und schauen wir genau, was er mit den Menschen gemacht hat, wie er die Moral unterwandert und wie schon gesagt, ganz und gar verrückte Bücher schrieb. Ahoi, ihr Stützen der Gesellschaft! My Feelings For You Have Never Been Real! ist eine Stückentwicklung nach Henrik Ibsens
Stützen der Gesellschaft von und mit P14, dem Jugendtheater der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz.

Mit: Immanuel Ayx, Finn Bunte, Nico Ehrenteit, Lola Fuchs, Johannes Gäde, Judith Gailer, Andreas Häckermann, Max Hegewald, Josefine Israel, Leonie Jenning, Elena Kranz, Louis Krawen, Martha von Mechow

Regie: Jan Koslowski
Regieassistenz: Franczeska Gutsch
Kostüm: Anna Krell/Gina Kollektiva
Bühne: Prisca Baumann
Licht/ Ton/ Bühne: Georg Schwarz

P14 Leitung :Vanessa Unzalu Troya
P14 Assistenz: Lisa Brünning

  


Regie: Jan Koslowski

//