P14 - Das Zimmerradio von Rroma A.K.T.

Vorsicht! Räumt die Wäsche von der Leine! Schließt die Fenster und die Türen und ab ins Theater!


Das Rroma Aether Klub Theater behandelt Werke, in denen Sinti oder Rroma als Protagonisten vorkommen. Slaviša und Nebojša Marković vom Rroma Aether Klub Theater zeigen DAS ZIMMERRADIO: Es herrscht Krieg. Im Zimmer eines „Heimatlusers“* steht ein Radio. Keine Geräusche sind zu hören, außer die Stimmen, die aus dem Radio dringen und die Realitäten des Krieges ins Zimmer tragen. Nachrichten, die vielleicht stimmen oder vielleicht auch nicht. Ein Politiker, ein Nachbar, ein UN Blauhelm, eine Geliebte, ein medialer Suppenkasper. (*Heimatloser)

Text & Regie: Nebojša & Slaviša Marković
Es spielen: Nebojša & Slaviša Marković

Nach der Vorstellung laden Slaviša und Nebojša Marković­ zu einem Gespräch, denn sie werden mit P14, dem Jugend­theater der Volksbühne, „Pinocchio ex Machina“ auf die Bühne bringen. Das Stück handelt von Projektionsflächen –­ „anders aussehen“, „anders sein“ – und davon sich Gleich­berechtigung zu erkämpfen. Es geht um Rroma und nicht-Rroma und es geht darum, Slaviša und Nebojša kennenzulernen und zu sehen, wie SIE Theater machen.
Sie suchen junge Leute, die spielen, schreiben und mit­machen. Auch du kannst mitmachen!

Anmeldung: Vanessa Unzalu-Troya
P14@volksbuehne-berlin.de, Tel.: 030 – 240 65 688

Tickets kosten 8,- Euro bzw. 5,- Euro (ermäßigt).

  


Regie: Nebojša Marković, Slaviša Marković

//