Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
  Video starten

Esther Perbandt "Grotesque" – 10th Anniversary Fashion Show

Modenschau zum 10-jährigen Jubiläum der Berliner Avantgarde-Designerin Esther Perbandt. Eine Show-Inszenierung inspiriert von Valeska Gert.


Esther Perbandt ist geboren und aufgewachsen in Berlin, wurde abgehärtet in Moskau und geschliffen in Paris. Mit diesem sophisticated Rock'n'Roll-Mix im Gepäck, kam sie im Jahr 2003, nach zweieinhalb Jahren in Frankreich zurück in ihre Heimatstadt, um ihr eigenes Label "Esther Perbandt" zu gründen.

"Esther Perbandts Mode zielt nicht darauf, begehrenswert zu erscheinen. Ihre Mode ist ein moderner (post-)feministischer Akt: Personalität, Autonomie, Individualität. Übrigens, für jedes Geschlecht (...). Nahezu forschendes Auseinandersetzen mit der werdend-bewegten Gestalt in der irdisch-kosmischen Beziehungswelt bildet das nicht enden wollende Arbeitsmotiv in Esthers Schaffen." Solche Sätze muss man nicht verstehen, kann man aber, wenn man sich näher mit der Arbeit beschäftigt: Esther Perbandt sieht in ihrer Berufung mehr als nur das Kreieren von reinen Hüllen für einen bedürftigen Körper, mehr als Trends. Ihre Kleidung trägt den Träger und nicht umgekehrt.

Für ihre Jubiläumskollektion beschäftigte sich die Designerin intensiv mit der Grotesque-Tänzerin und Performance-Künstlerin Valeska Gert. Die Tänzerin war "Salpetersäure für die bürgerliche Ideologie". Das Groteske und Absurde an Valeskas Kunst, ihre Androgynität in den 20er Jahren und den Nachkriegsjahren, sowie ihre Art, immer etwas gegen den Strich zu sein, waren kreative Ausgangsimpulse für die neue Herbst-Winterkollektion 2014 von Esther Perbandt.

Tickets kosten an unseren Billettkassen 18,- Euro bzw. 16,- Euro (ermäßigt) im Parkett und 14,- Euro bzw. 10,- Euro (ermäßigt) im Rang. Bei Buchungen über unseren Webshop kommen je 2 Euro Systemgebühr dazu. Das Ticket für die Show ist ebenfalls gültig für die Aftershow Party ab 22:00 Uhr im Sternfoyer.   

//