Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
 
 

Lesebühne: T. C. Boyle "Wenn das Schlachten vorbei ist"

Lesung mit dem Autor, auf Deutsch liest Axel Wandtke


Die Biologin Alma will mit ihrem Tierschutzprojekt in offiziellem Auftrag den ursprünglichen Zustand des aus dem Gleichgewicht geratenen Ökosystems vor der Südküste Kaliforniens wiederherstellen. Um das ökologische Gleichgewicht auf den Inseln zu retten, müssen – wenn Alma auch keiner Fliege was zu leide tun kann – die eingewanderten Ratten getötet und Wildschweine geschossen werden. Der erfolgreiche Unternehmer Dave LaJoy aber schreckt vor nichts zurück, um jedes Tierleben zu retten. Er sieht in Almas Auftrag Massenmord. Alma und Dave treffen in öffentlichen Diskussionen aufeinander, jeder verteidigt vehement seinen Standpunkt. Innere Zwiespälte zerren an den Figuren und auch die Natur spielt nicht so mit, wie Alma und Dave es sich vorstellen.

Moderation: Martin Scholz, Frankfurter Rundschau.

In Zusammenarbeit mit dem Hanser Verlag, Dussmann das Kulturkaufhaus und der US-Botschaft Berlin.