Sie befinden sich hier: volksbuehne-berlin.de | Deutsch | Archiv | Chronik | 1990 / 2000

Spielzeitchronik 1990 bis 2000

Spielzeit 1990 / 1991

VOLKSBÜHNE
Berlin
Rosa-Luxemburg-Platz
Intendanz: Winfried Wagner, Marion van de Kamp und Annegret Hahn

 

GROSSE BÜHNE
“RÄUBER VON SCHILLER“
P: 21. September 1990 (WA: 8. November 1996)
R: Frank Castorf
B/K: Bert Neumann
D: Winfried Wagner, Gerd Preusche, Henry Hübchen, Cornelia Schmaus, Kurt Naumann a. G., Bodo Krämer, Ralf Dittrich a. G., Dietmar Huhn, Peter René Lüdicke, Harald Warmbrunn, Magne Hovard Brekke, Florian Martens, Susanne Düllmann, Katrin Knappe, Karin Ugowski, Marlies Ludwig, Gerhard Klisch

3. STOCK
“JOGOTONO“ / Jo Fabian
P: 30. November 1990 (UA)
R/B: Jo Fabian
K: Susanne Schuboth
D: Jörg Steinberg, Martina Block, Heidemarie Fabian, Katrin Knappe, Astrid Krenz, Marlies Ludwig, Doris Otto-Franke, Monika Plötner

“ROTKÄPPCHEN“ / Jewgenij Schwarz
P: 1. Dezember 1990
R: Helmut Straßburger und Ernstgeorg Hering
B: Jochen Finke
K: Ulrike Schlafmann
D: Regina Kassim, Annekathrin Bürger, Marion van de Kamp, Dietmar Burkhard, Harry Merkel, Hildegard Alex, Eckhard Bogda, Horst Westphal, Dietmar Huhn, Hartmut Puls

STERNFOYER
“ABENDSTUNDE IM SPÄTHERBST“ / Friedrich Dürrenmatt
P: 15. Dezember 1990
R: Ulrich Voß
K: Martin Fischer
D: Harald Warmbrunn, Klaus Mertens, Dietmar Burkhard, Peggy Adam, Astrid Reißmann, Julia Richter, Eva-Maria Tustanowski, Harry Merkel

GROSSE BÜHNE
“DAS ENDE VOM ANFANG“ / Sean O’Casey
P: 29. Dezember 1990
R/B/K: B. K. Tragelehn
D: Heinz Werner Kraehkamp, Michael Altmann, Walfriede Schmitt

GRÜNER SALON
“SONNY BOYS“ / Neil Simon
P: 30. Dezember 1990
R: Carl-Hermann Risse
B/K: Jörg Herrmann
D: Wilfried Ortmann, Günter Junghans, Heide Kipp, Annett Kruschke, Hartmut Schreier

3. STOCK
“DIE ENGLISCHE GELIEBTE“ / Marguerite Duras
P: 16. Januar 1991
R: Rudolf Koloc
B: Martin Fischer
K: Gabriele Wischmann
D: Peter René Lüdicke, Horst Westphal, Walfriede Schmitt

“AKTION BERLINER THEATER GEGEN DEN KRIEG AM GOLF“
Großes Forum in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

am 13. Februar 1991
mit öffentlichen Diskussionsrunden

 

GROSSE BÜHNE

“DIE KOMÖDIE DER IRRUNGEN“ / William Shakespeare
P: 15. Februar 1991
R: Werner Tietze
B/K: Martin Fischer
D: Reiner Heise, Florian Martens, Dietmar Burkhard, Dietmar Huhn, Hannelore Koch, Wolfgang Lohse, Silke Matthias, Gisela Morgen, Gisela Rubbel, Werner Senftleben, Karin Ugowski, Frieder Venus

“HILFE GEGEN HILFE“
Russisch-sowjetische Dramatik und Literatur in der Volksbühne
vom 22. -24. Februar 1991
mit den Produktionen:
"DER MEISTER UND MARGARITA“, “WIR“, “ZEIT DER WÖLFE“, “MEINE GEDICHTE INS VERBRANNTE HEFT. REQUIEM UND ANDERES“, “DER RATTENFÄNGER“ und “HUNDEHERZ“.
Des weiteren:
Ausstellungen, Vorträge, Podiumsdiskussionen und Konzerte.

CAFÉ IN DER VOLKSBÜHNE
LESUNG
“GEBROCHEN DEUTSCH“ / Gedichte von Richard Leising
P: 1. März 1991
KL: Hans Ostarek
mit Heide Kipp, Horst Michalak und Klaus Sokol

GROSSE BÜHNE
“WANN HABEN SIE ZULETZT...IHRE HOSEN GESEHN?“
Eine Farce von Ray Galton und John Antrobus
P: 27. März 1991
R: B. K. Tragelehn
B: Pieter Hein
K: Jutta Harnisch
D: Gerd Preusche, Claudia Michelsen, Jon-Kaare Koppe, Peter René Lüdicke, Kathi Liers, Joachim Tomaschewsky, Karin Ugowski, Henry Hübchen, Bodo Krämer, Harald Warmbrunn, Heide Kipp

GROSSE BÜHNE
“DAS SPARSCHWEIN“ / Botho Strauß nach Eugène Labiche
P: 29. Mai 1991
R: Siegfried Höchst
B: Jochen Finke
K: Ulrike Schlafmann
Ch: Roland Gawlik
D: Herbert Sand, Hannelore Koch, Annett Kruschke, Dietmar Huhn, Reiner Heise, Dietmar Burkhard, Werner Tietze, Wolfgang Lohse, Jürgen Rothert, Alexander Höchst, Jon-Kaare Koppe, Martina Block, Werner Senftleben, Horst Westphal, Walfriede Schmitt und das Orchester der Volksbühne

3. STOCK
“LA FÜNF IN DER LUFT“ / Alexej Schipenko
P: 31. Mai 1991

R: Mira Erzeg
B: Martin Fischer
K: Gabriele Wischmann
D: Wilfried Ortmann, Margot Ebert, Katrin Knappe, Martina Block, Gisela Rubbel, Eckhard Bogda, Doris Otto-Franke, Sergeij Kolmanowski, Lothar Butszies, Reinhard Arndt

“DER ÜBERFALL. 50 JAHRE DANACH. EINE COLLAGE.“ / Lothar Trolle, Wassilij Grossmann und Inge Müller
(Zur Erinnerung an die Nacht des Überfalls auf die Sowjetunion vom 21. zum 22. Juni 1941.)
am 21. Juni 1991
mit Heide Kipp, Katrin Knappe, Walfriede Schmitt, Steffie Spira, Magne Hovard Brekke, Klaus Mertens, Herbert Sand, Winfried Wagner und Horst Westphal

Spielzeit 1991 / 1992

VOLKSBÜHNE
Berlin
Rosa-Luxemburg-Platz
Amtierende Intendantin: Annegret Hahn
ab 1. 1. 1992: Frank Castorf (Geschäftsbesorgungsvertrag)



3. STOCK
“DIE NACHT KURZ VOR DEN WÄLDERN“ / Bernard-Marie Koltès
P: 6. September 1991
R: Gert Hof
B: Bernd Frank
K: Viola Dombrowski-Voigt
D: Floria Martens, Gerhard Klisch, Sylvia Barth

STERNFOYER
“DIE FALLE DES QUALLE“ und “SOCRATE (SOKRATES)“ / Erik Satie
P: 2. Oktober 1991
R: Victor Petit, Andreas Kriegenburg (übernahm die Regie von Jürgen Seidler)
B/K: Andrea Eisensee
D: Klaus Mertens, Herbert Sand, Jon-Kaare Koppe, Astrid Krenz, Vera Schrankl, Eugéne M. Johnson, Manfred Helbig, Bernd Wefelmeyer und das Orchester der Volksbühne

“AUF DER GROSSEN STRASSE“ / Anton Pawlowitsch Tschechow
P: 9. November 1991
R: Horst Hawemann
B: Martin Fischer
K: Gabriele Wischmann
D: Bodo Krämer, Gerd Preusche, Susanne Düllmann, Joachim Tomaschewsky, Heide Kipp, Annett Kruschke, Peter René Lüdicke, Jürgen Rothert, Winfried Wagner, Magne Hovard Brekke,Gerhard Klisch

“DER MENSCHENFEIND“ / Molière
P: 1. Dezember 1991
R: Henry Hübchen
B/K: Bert Neumann
D: Magne Hovard Brekke, Annekatrin Bürger, Susanne Düllmann, Dietmar Huhn, Maximilian Löser, Florian Martens, Claudia Michelsen, Werner Senftleben, Horst Westphal, Theresa Hübchen

“WOYZEK“ / Georg Büchner
P: 19. Dezember 1991
R: Andreas Kriegenburg
B/K: Susanne Schuboth
D: Torsten Ranft, Annett Kruschke, Gerd Preusche, Ralf Dittrich, Winfried Wagner, Justus Carrière, Heide Kipp, Karin Ugowski, Katrin Knappe, Jürgen Rothert, Christoph Zielke

“ERINNERUNG AN DAS FEUER. AMERICA 500.“ / Eduardo Galeano
P: 4. Januar 1992
R: Alejandro Quintana
B: Martin Fischer
K: Viola Dombrowski-Voigt
Ch: Jaime Mikan
D: Ekkehard Schall, Walfriede Schmitt, Jaime Mikan, Telma Savietto, die Gruppe “Tiemponuevo“, Hermann Naehring und das Orchester der Volksbühne

“IPHIGENIE AUF TAURIS“ / Johann Wolfgang von Goethe
Theaterprojekt der Volksbühne und der Regionalen Arbeitsstelle für Ausländerfragen e. V.

P: 12. Februar 1992
R: Wera Herzberg
B/K: Nancy Torres
D: Heidemarie Schneider, Saddek-El-Kebir, Magne Hovard Brekke, Jon-Kaare Koppe, Wilfried Ortmann, Gregoris Athanassiu, Sükrü Alkan, Salah Ghaly Azzeaz, Eugène M. Johnson, Taha Hussein Rahak, Hasan Yalcin

“QUAI WEST“ / Bernard-Marie Koltès
P: 31. März 1992
R: Gert Hof
B: Jochen Finke
K: Renée Hendrix
M: FM Einheit (Einstürzende Neubauten)
D: Florian Martens, Marie Gruber, Hannelore Koch, Silke Matthias, Jürgen Rothert, Uwe Steinbruch, Herbert Sand, Magne Hovard Brekke, Gerhard Klisch

Spielzeit 1992 / 1993

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Intendant: Frank Castorf


"ÜBER DIE NEUE FREIHEIT"
Diskussion

am 7. Oktober 1992
mit Eberhard von Brauchitsch, Gregor Gysi und Peter Wawerzinek
(Weitere Diskussionsrunden zum Thema finden mit wechselnden Teilnehmern im Laufe der Spielzeit auf der GROSSEN BÜHNE und im ROTEN SALON statt.)


Ab Oktober 1992 finden regelmäßig die Nachtprogramme NACHTCAFÉ (Lesungen, Vorträge, Buchpremieren, etc.), NACHTROCK (Konzerte und Partys) und NACHTVIDEO (Filmvorführungen) in den SALONS, im PARKETTCAFÉ oder im STERNFOYER statt.
Unter dem Titel "OFFENBARUNG" spielt die Beleuchterband in loser Folge im GRÜNEN SALON.

GROSSE BÜHNE
"KÖNIG LEAR" / William Shakespeare
P: 8. Oktober 1992
R: Frank Castorf
B / K: Hartmut Meyer
D: Wilfried Ortmann, Walfriede Schmitt, Heide Kipp, Annett Kruschke, Ulrich Voß, Harald Warmbrunn, Winfried Wagner, Magne Hovard Brekke, Jon-Kaare Koppe, Peter-René Lüdicke, Bruno Cathomas, Kurt Naumann, Gerd Preusche, Torsten Ranft, Joachim Tomaschewsky, Jürgen Rothert, Klaus Mertens, Bodo Krämer, Herbert Sand, Sabine Svoboda, Harry Merkel

GROSSE BÜHNE
"STADT DER GERECHTIGKEIT" / Lew Lunz
P: 15. Oktober 1992 (UA)
R: Andreas Kriegenburg
B / K: Bert Neumann
D: Gerd Preusche, Herbert Sand, Bodo Krämer, Klaus Mertens, Magne Hovard Brekke, Torsten Ranft, Winfried Wagner, Annekathrin Bürger, Bruno Cathomas, Susanne Düllmann, Peter-René Lüdicke, Harald Warmbrunn, Ulrich Voß, Dietmar Huhn, Katrin Knappe, Jon-Kaare Koppe, Hans-Uwe Bauer, Karin Ugowski, Annett Kruschke und 30 Trommler (Profis und Hausbesetzer)

STERNFOYER
GASTSPIEL OCHSENBÜHNE
"IN DER STUNDE DES LUCHSES" / Per Olov Enquist

P: 16. Oktober 1992
R: Matthias Hering
D: Nicole Horny, Susanne Peter, Sigurd Bemme und Steve Binetti (Gitarre)

FILMVORFÜHRUNG
"NACH WESTEN" - Film zu Lew Lunz: "DIE KOMMISSARIN"

am 17. Oktober 1992 und
"NACH WESTEN" - Film zu Lew Lunz: "DER MANN MIT DER KAMERA"
am 18. Oktober 1992

GROSSE BÜHNE
"RHEINISCHE REBELLEN" / Arnolt Bronnen
P: 22. Oktober 1992
R: Frank Castorf
B / K: Hartmut Meyer
D: Henry Hübchen, Claudia Michelsen, Meral Yüzgülec, Susanne Düllmann, Astrid Meyerfeldt

3. STOCK
"IN SEINEM GARTEN LIEBT DON PERIMPLIN BELISA" / Federico Garcia Lorca
P: 8. November 1992
R: Andreas Kriegenburg
B: Olaf Altmann
D: Wilfried Loll, Olivia Grigolli, Meral Yüzgülec, Heide Kipp

KINO BABYLON
"FREMDE IN DER NACHT" / Jochen Berg
P: 9. November 1992 (UA)
R: Frank Castorf
B: Bert Neumann
D: Hildegard Alex, Jens Berthold, Gerhard Klisch, Wilfried Ortmann, Sophie Rois, Frank Schendler, Sabine Svoboda, Ulli Fritze und Gruppe

GROSSE BÜHNE
KONZERT
"DAS LIED VON SCHOLEM"
am 12. November 1992
mit Giora Feidman, Adam Rogers und Anthony Falanga

3. STOCK
"DER SCHRITT INS JENSEITS"
Ein Abend mit Ruedi Häusermann
P: 19. November 1992

GROSSE BÜHNE
"DIE PEST" nach Motiven von Camus
Obdachlosentheater RATTEN 07
P: 26. November 1992 (UA)
R: Jeremy Weller
mit 15 Obdachlosen und 15 Schauspielern und Mitarbeitern der Volksbühne

KELLER IN DER MULACKSTRASSE 22
"VERPESTET. SZENISCHE COLLAGE"
Obdachlosentheater RATTEN 07
im Dezember 1992

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"THE DARK MOON"
am 10. Dezember 1992
mit DEINE LAKEIEN und BLAINE L. REININGER (Ex-Tuxedomoon)

"EINE DEUTSCHE NACHT DER ANDEREN ART"
Benefiz vom Komitee für Gerechtigkeit
am 14. Dezember 1992

ROTER SALON
"INTERVIPFILMSPECIAL"
vom 17. bis zum 20. Dezember 1992

ROTER SALON
"STRAIGHT FROM THE HEART"
Musikalischer Nachmittag
am 23. Dezember 1992
mit Sophie Rois und Peter Donke

GROSSE BÜHNE
"MURX DEN EUROPÄER! MURX IHN! MURX IHN! MURX IHN! MURX IHN AB!"
Ein patriotischer Abend von Christoph Marthaler
P: 16. Januar 1993
R: Christoph Marthaler
B / K: Anna Viebrock
D: Magne Hovard Brekke, Bruno Cathomas, Susanne Düllmann, Olivia Grigolli, Ruedi Häusermann, Ueli Jäggi, Jürg Kienberger, Heide Kipp, Klaus Mertens, Wilfried Ortmann, Winfried Wagner

3. STOCK
"AUS DEM LEBEN DES KOMIKAZE" / Alexej Schipenko
P: 6. Februar 1993 (UA)
R / B: Alexej Schipenko
D: Kurt Naumann, Jürgen Rothert, Herbert Sand, Joachim Tomaschewsky, Horst Westphal


GROSSE BÜHNE
"CLOCKWORK ORANGE" / Anthony Burgess
P: 25.Februar 1993
R: Frank Castorf
B / K: Hartmut Meyer
M: Steve Binetti
D: Herbert Fritsch, Peter René Lüdicke, Torsten Ranft, Annett Kruschke, Robert Hunger-Bühler, Silvia Rieger, Lajos Talamonti, Steve Binetti

GASTSPIEL
"FESTIVAL FREYER ENSEMBLE"

vom 27. Februar 1993 bis zum 6. März 1993
"FREYER UND TOSCANINI PROBEN TRAVIATA"
am 27. und 28. Februar 1993
R: Achim Freyer
B / K: Maria-Elena Amos
ML: Thorsten Schmidt-Kapfenburg
D: Helen Centner (Sopran), Christine Baechler, Ralf Harster, Michael Hirsch, Rainer Homann, Pavel Janicek, Anna Karger, Lajos Kovacs, Henryk Antoni Opiela, Robert Podlesny, Silvia Rodeck
"LIEBE VON KOPF BIS KONFUS"
mit Texten nach Marivaux
am 1. und 2. März 1993
R: Achim Freyer
B / K: Maria-Elena Amos
D: Robert Podlesny, Helen Centner, Christine Baechler, Michael Hirsch, Rainer Homann, Pavel Janicek, Anna Karger, Henryk Antoni Opiela, Silvia Rodeck
"SO WIE EINE ART FISCH, DESSEN KOPF HERZZERREISSEND DEM EINER HEUSCHRECKE GLEICHT (DALI) I"
am 3. und 4. März 1993
R: Achim Freyer
B / K: Maria-Elena Amos
D: Ralf Harster, Robert Podlesny, Michael Hirsch, Rainer Homann, Pavel Janicek, Anna Karger, Lajos Kovacs, Henryk Antoni Opiela, Silvia Rodeck
"SO WIE EINE ART FISCH, DESSEN KOPF HERZZERREISSEND DEM EINER HEUSCHRECKE GLEICHT (DALI) II"
am 5. und 6. März 1993
R / B / K: Achim Freyer
D: Ralf Harster, Michael Hirsch, Rainer Homann, Pavel Janicek, Anna Karger, Lajos Kovacs, Henryk Antoni Opiela, Silvia Rodeck
3. STOCK
"TEILE DER BRETTER"
am 6. März 1993
R: Achim Freyer
B / K: Maria-Elena Amos
D: Christine Baechler, Helen Centner, Ralf Harster, Robert Podlesny, Michael Hirsch, Rainer Homann, Pavel Janicek, Anna Karger, Lajos Kovacs, Henryk Antoni Opiela, Silvia Rodeck
3. STOCK
"MET AMOR PH OSEN (FILM)"
am 6. März 1993
R / T: Achim Freyer
D: Zoro-Babel Fuchs, Fritz Hakl, Ralf Harster, Rainer Homann, Michael Hirsch, Pavel Janicek, Anna Karger, Cornelia Kempers, Lajos Kovacs, Blanka Modra, Silvia Rodek

3. STOCK
"BERLIN 2000. EIN VERMÖGENSWIRKSAMER ABEND"
Obdachlosentheater RATTEN 07
im März 1993

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"OSTERLITURGIE"
am 8. April 1993
mit FLEISCHMANN, SANDOW "fatalia"
am 9. April 1993
mit BLUMFELD, CPT. KIRK & MOTION, MUTTER und
am 12. April 1993
mit ALZHEIMER CHAUSSEE und HERBST IN PEKING

GROSSE BÜHNE
"100 JAHRE CDU - SPIEL OHNE GRENZEN"
von Christoph Schlingensief

P: 23. April 1993
R: Christoph Schlingensief
B: Rainer Stock
K: Tabea Braun, Julia Koep
D: Hildegard Alex, Rosemarie Bärhold, Irmgard von Berswordt-Wallrabe, Alfred Edel, Thomas Göttemann, Dietmar Huhn, Frank Koch, Wolfgang Lohse, Harry Merkel, Klaus Mertens, Achim von Paczensky, Walfriede Schmitt, Charlotte Siebenrock, Joachim Tomaschewsky, Karin Ugowski, Dieter Benedix, Lothar Butszies, Heinz Freund, Miklos Königer, Claudia Münch, Marga Platow, Christoph Schlingensief, Rainer Stock, Tabea Braun, Julia Koep, Udo Kier, Frank Grunert, Paul Modler, Matthias Colli, Oskar Roehler, Matthias Lilienthal, Dirk Nawrocki u. a.

30. Theatertreffen Berlin
"MURX DEN EUROPÄER! MURX IHN! MURX IHN! MURX IHN! MURX IHN AB!"
Ein patriotischer Abend von Christoph Marthaler

am 1., 2. und 3. Mai 1993
R: Christoph Marthaler
B / K: Anna Viebrock
D: Magne Hovard Brekke, Bruno Cathomas, Susanne Düllmann, Olivia Grigolli, Ruedi Häusermann, Ueli Jäggi, Jürg Kienberger, Heide Kipp, Klaus Mertens, Wilfried Ortmann, Winfried Wagner
"KÖNIG LEAR" / William Shakespeare
shortversion

am 5. Mai 1993
longversion
am 6. Mai 1993
R: Frank Castorf
B / K: Hartmut Meyer
D: Wilfried Ortmann, Walfriede Schmitt, Heide Kipp, Annett Kruschke, Ulrich Voß, Harald Warmbrunn, Winfried Wagner, Magne Hovard Brekke, Jon-Kaare Koppe, Peter-René Lüdicke, Bruno Cathomas, Kurt Naumann, Gerd Preusche, Torsten Ranft, Joachim Tomaschewsky, Jürgen Rothert, Klaus Mertens, Bodo Krämer, Herbert Sand, Sabine Svoboda, Harry Merkel

3. STOCK
"MACHT EUER THEATER SELBER"
P 14, Kids der Volksbühne zeigen: "LIEBE...MORD"
am 15. und 16. Mai 1992

NACHTROCK SPEZIAL
"TANJA LIBERTAD UND GRUPPE"
am 21. Mai 1993

"MAD - TEA - PARTY - SCENE"
Inszenierung der Gruppe Allerleirauh und Digidoo Rays
P: 25. bis zum 31. Mai 1993
R: Angelika Kroker
B: A. Rauh
D: Gruppe Allerleirauh

GROSSE BÜHNE
"ALKESTIS" / Euripides
P: 4. Juni 1993 (Berlin) / 26. Mai 1993 (Wiener Festwochen)
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Harald Warmbrunn, Juan Carlos Carvajal, Claudia Michelsen, Astrid Meyerfeldt, Susanne Düllmann, Silvia Rieger, Robert Hunger-Bühler, Claudia Carvajal, Gerd Preusche, Wilfried Ortmann

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / GRÜNER SALON
"AIDS CULTURE - CULTURAL AIDS"
Veranstaltungsserie im Rahmen der IX. Internationalen Aids-Konferenz, Berlin
vom 6. bis zum 13. Juni 1993
mit Ausstellungen, Filmen, Benefiz-Gala, etc.

3. STOCK
GASTSPIEL TANZGRUPPE LUBRICAT, BREMEN
"RED, BLUE AND YELLOW - IF YOU WERE STILLING AROUND"
im Rahmen von "Aids Culture - Cultural Aids"

P: 5. Juni 1993

KELLER IN DER MULACKSTRASSE 22
"MULACKEI"
Obdachlosentheater RATTEN 07

im Juni 1993
(Es folgen weitere Auftritte in Kiezläden und Suppenküchen.)

GRÜNER SALON
"IM ARSCH - EINE GALA"
am 18. und 19. Juni 1993
mit Döring, Papenfuß, Nørdweigerlin Turmtruppen, Wolf, Ornament & Verbrechen

Spielzeit 1993 / 1994

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Intendant: Frank Castorf


GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / 3. STOCK
KONZERT
"MARIANNE ROSENBERG, MARIANNE ENZENSBERGER & Band: ROUGE ET NOIR TWO FACES IN A DIFFERENT LIGHT, Ulrike Haage, Katharina Franck - RAINBIRDS"

am 2. September 1993

Auch in dieser Spielzeit finden ab September 1993 wieder regelmäßig die Nachtprogramme NACHTCAFÉ (Lesungen, Vorträge, Buchpremieren, Streitgespräche etc.), NACHTROCK (Konzerte und Partys) und NACHTVIDEO (Filmvorführungen) im ROTEN SALON, im PARKETTCAFÉ oder im STERNFOYER statt. Unter dem Titel "FREITAGs Pow Wow. Das Liveprogramm zur Wochenzeitung" findet ein weiteres Abendprogramm im ROTEN SALON statt.
Im STERNFOYER sind wechselnde Ausstellungen und Installationen verschiedener Künstler zu sehen, auf der GROSSEN BÜHNE werden Matinéen, Lesungen, Konzerte und dergleichen abgehalten.

GROSSE BÜHNE
"OTHELLO" / William Shakespeare
P: 4. September 1993
R: Andreas Kriegenburg
B / K: Bert Neumann
D: Peter René Lüdicke, Joachim Tomaschewsky, René Steinke, Bruno Cathomas, Stephan Richter, Jürgen Rothert, Magne Hovard Brekke, Torsten Ranft, Michael Günther, Olivia Grigolli, Susanne Wagner, Susanne Düllmann

3. STOCK
"DER MUTTERSCHOß IST KEINE EINBAHNSTRASSE"
"DIE MUTTER" / Witkiewicz
D: Rosemarie Bärhold, Jeanette Spassova, Klaus Birkefeld, Bodo Krämer, Sabine Svoboda, Klaus Mertens, Annekathrin Bürger
"WLADIMIR MAJAKOWSKI TRAGÖDIE" / Wladimir Majakowski
Deutsche Fassung von Heiner Müller
D: Rosemarie Bärhold, Jeanette Spassova, Klaus Birkefeld, Bodo Krämer, Sabine Svoboda, Klaus Mertens
P: 5. September 1993
R: Peter Staatsmann
B: Uta Winkelsen


SPEKTAKEL
"BECKETT LATE NIGHTS"

am 17., 18. und 19. September 1993
KASSENHALLE
"ENDLOS SPIEL"

mit Walfriede Schmitt, Sabine Svoboda und Winfried Wagner
GROSSE BÜHNE
"NICHT ICH"

R: Herbert Fritsch
V: D-L-M Film / TV Produktion
D: Heide Kipp
KANTINE
"KATASTROPHE"
R: Frank Castorf
D: Michaela Steiger, Bernhard Schütz, Michael Wittenborn
UNTERBÜHNE
"KLAMMER AUF KLAMMER ZU - RATTEN NAGEN BECKETT"
Obdachlosentheater RATTEN 07

R: Roland Brus
B: Bernd Schneider
K: Michaela Barth
D: Andy, Crow (The Institution of rot. London), Detlef Golatka, Heinz Hans Karl Wienke, Hunni, Isabelle Lacour, JKD, Jumbo, Rolfi Fahrenkrog-Petersen
HEIZUNGSKELLER
"BRUCHSTÜCK I"
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Magne Hovard Brekke und Horst Westphal
GROSSE BÜHNE
"DIE RAUSFALLENDEN ALTEN WEIBER" nach Daniil Charms
R: Herbert Fritsch
B: Werner Lorenz
D: Hildegard Alex, Rosemarie Bärhold, Magne Hovard Brekke, Annekathrin Bürger, Steve Binetti, Lothar Butszies, Bruno Cathomas, Susanne Düllmann, Olivia Grigolli, Henry Hübchen, Dietmar Huhn, Heide Kipp, Katrin Knappe, Jon-Kaare Koppe, Jürg Kienberger, Bodo Krämer, Annett Kruschke, Peter René Lüdicke, Harry Merkel, Klaus Mertens, Claudia Michelsen, Astrid Meyerfeldt, Kurt Naumann, Wilfried Ortmann, Gerd Preusche, Torsten Ranft, Jürgen Rothert, Herbert Sand, Walfriede Schmitt, Sabine Svoboda, Karin Ugowski, Ulrich Voß, Winfried Wagner, Horst Westphal, Meral Yüzgülec
ROTER SALON
NACHTROCK, NACHTCAFÉ und NACHTVIDEO
KULISSENWAGEN
"AL BUNDY OHNE ENDE"

3. STOCK
FESTIVAL "BLASNOST FRONTAL"
vom 22. bis zum 25. September 1993

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL

"FEELING B.: DIE MASKE DES ROTEN TODES"
am 25. September 1993

GROSSE BÜHNE
43. Berliner Festwochen
GASTSPIEL PAPPA TARAHUMARA, JAPAN
"BUSH OF GHOSTS"

am 27. September 1993 und
"PARADE"
am 29. September 1993

GROSSE BÜHNE
MATINÉE
FILMPREMIERE
"PRAGER BETTLEROPER"

am 3. Oktober 1993

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / GRÜNER SALON / STERNFOYER
"NSK - STAAT - BERLIN"
am 8., 9. und 10. Oktober 1993
Vorträge, Lesungen, Film, Diskussion, Musik
mit LAIBACH, Irwin, Peter Mlakar u. a.

Ab 16. Oktober 1993 gastieren Wiglaf Droste und Michael Stein mit ihrem "BENNO OHNESORG-THEATER" zumeist monatlich und mit verschiedenen Gästen in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz.

GROSSE BÜHNE
"DAS LIED DER SONNENSÄUFER“
Ein dramatisches Konzert von Tayfun über Lust, Tod, Hoffnung und Liebe
am 19. Oktober 1993
mit Otto Sander

3. STOCK
"DIE BANDE" / Einar Schleef
P: 20. Oktober 1993
R: Robert Hunger-Bühler
B: Jürgen Höth
K: Kathi Maurer
D: Karin Mikityla, Herbert Sand, Silvia Rieger, Kurt Naumann, Paul Wenning, Isabella Parkinson, Jürgen Rothert, Juan Carlos Carvajal, Lajos Talamonti

GROSSE BÜHNE
MATINÉE
"FRIEDENSGESPRÄCHE"

Die Brisanz des neuen Ost-West-Problems für die internationale Gemeinschaft
am 24. Oktober 1993
(Weitere Veranstaltungen folgen im Laufe dieser Spielzeit.)

GROSSE BÜHNE
"ROSA LUXEMBURG - ROTE ROSEN FÜR DICH"
Johann Kresnik nach einem Libretto von George Tabori

P: 29. Oktober 1993 (UA)
R / Ch: Johann Kresnik
B / K: Penelope Wehrli
M: Serge Weber
D: Bruno Cathomas, Michael Günther, Susana Ibañez, Victoria Lahiguera, Harry Merkel, Klaus Mertens, Astrid Meyerfeldt, Claudia Michelsen, Gerd Preusche, Torsten Ranft, Stephan Richter, Sophie Rois, Walfriede Schmitt, René Steinke, Sabine Svoboda, Susanne Wagner, Winfried Wagner, Paul Wolff-Plottegg, Meral Yüzgülec und die Musiker Volkmar Abramowski, Joe Sachse, Jens Saleh, Mario Würzebesser und Patrick Leuschner

GROSSE BÜHNE
"ULRIKE MEINHOF"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik

P: 6. November 1993 (Ü / UA am 10. Februar 1990 am Theater Bremen
R / Ch: Johann Kresnik
B / K: Penelope Wehrli
D: Susana Ibañez, Amy Coleman, Liliana Saldaña, Brigitte Cuvelier, Joachim Siska, Gernot Frischling, Christina Comtesse, Andrea Hovenbitzer, Monica Kodato, Aliksey Schoettle, Walter Bickmann, Christian Camus, Jean Chaize, Martin Lämmerhirt, Mauricio Ribeiro, Christian Schwaan, Nilson Soares, Pavel Straka, Osvaldo Ventriglia, Sibylle Bormann

GROSSE BÜHNE
JÜDISCHE KULTURTAGE
"EIN KUSS IST LEICHT..."
Eine Hommage mit Georgette Dee und Terry Truck

am 14. November 1993
(Weitere Veranstaltungen folgen im Laufe des Monats im 3. STOCK.)

3. STOCK
"BADEN ZUSAMMEN"
Ein Abend von Ruedi Häusermann

P: 17. November 1993
R: Ruedi Häusermann
B: Eberhard Kürn
D: Theo Huser und Jürg Kienberger

Am 26. November 1993 beginnt die neue Reihe "ALTE DEFA-FILME. DEFA-KINO IN DER VOLKSBÜHNE".
Sie findet am jeweils letzten Freitag im Monat im 3. STOCK statt.

GROSSE BÜHNE
"ROLLING / KIDS"
Achim Freyer Ensemble

P: 27. November 1993 (UA)
R / B: Achim Freyer
K: Hanna Zimmermann
D: Michael Hirsch, Henryk Antoni Opiela, Robert Podlesný, Rainer Homann, Zoro Babel, Christine Baechler, Helen Centner, Pavel Janicek, Anna Karger, Lajos Kovacs

GROSSE BÜHNE
MATINÉE
BERLINER PREMIERE: "DIE SERPENTINTÄNZERIN"

am 28. November 1993

GROSSE BÜHNE
"DIE FRAU VOM MEER" / Henrik Ibsen
P: 10. Dezember 1993
R: Frank Castorf
B: Hartmut Meyer
K: Gabriela Reumer
M: Steve Binetti
D: Henry Hübchen, Corinna Harfouch, Kathrin Angerer, Isabella Parkinson, Herbert Fritsch, Bruno Cathomas, Magne Hovard Brekke, Steve Binetti

GRÜNER SALON

"JUGEND OHNE GOTT"
Spielversuch in einem Akt nach dem gleichnamigen Roman von Ödön von Horvath

P: 17. Dezember 1993
R: Ramona Zimmermann und Matthias Kubusch
D: Rolf Gundelach, Martin Born, Martin Anker, Katharina Spiering, Axel Lischke, Tilla Kratochwil, Katrin Riemann, Ute Gringmuth-Dallmer, Christian Kuntschke, Nadia Wulff, Maria Hering, Ilka Radatz

3. STOCK
"DEM LEBEN VERBUNDEN"
Obdachlosentheater RATTEN 07

P: 14. Dezember 1993
R: Jumbo
D: RATTEN 07

GROSSE BÜHNE
WEIH - NACHTROCK
"ELEMENT OF CRIME"

am 24. Dezember 1993

GROSSE BÜHNE
"KÜHNEN 94. BRING MIR DEN KOPF VON ADOLF HITLER!"
Ein Abend von Christoph Schlingensief
P: 31. Dezember 1993 (UA)
R: Christoph Schlingensief
B: Petra Korink
K: Tabea Braun und Tina Klömpken
V: Christoph Schlingensief
D: Rosemarie Bärhold, Irmgard von Berswordt-Wallrabe, Regina Florentyna Gyabah, Sven Hoffmann, Christian Hufschmidt, Josephine, Frank Koch, Miklos Königer, Harry Merkel, Karl-Friedrich Mews, Sophie Rois, Lars Rudolph, Christoph Schlingensief, Walfriede Schmitt, Charlotte Siebenrock, Joachim Tomaschewsky und Statisten

GROSSE BÜHNE
KONZERT
"GEORGETTE DEE & TERRY TRUCK"

ab 24. Januar 1994
(Es finden in loser Folge weitere Konzerte statt.)

GROSSE BÜHNE
"STURM VOR SHAKESPEARE. LE PETIT RIEN" / William Shakespeare
P: 29. Januar 1994
R: Christoph Marthaler
B / K: Anna Viebrock
D: Josef Bierbichler, Bruno Cathomas, Susanne Düllmann, Floriane Eichhorn, Fritzi Eichhorn, Wolfgang Sysiphus Graubarth, Olivia Grigolli, Robert Hunger-Bühler, Ueli Jäggi, Jürg Kienberger, Klaus Mertens, Claudia Michelsen, Jürgen Rothert

GROSSE BÜHNE
MATINÉE
"NEUE LITERATUR"

Lesung des Schriftstellerverbandes
am 30. Januar 1994

GROSSE BÜHNE
GASTSPIEL
"ZU HILFE! SONST BIN ICH VERLOEN!“

Mozarts Zauberflöte erzählt, gesungen und gespielt
am 11. und 18.Februar 1994 sowie am 8.März 1994
Idee und szenische Einrichtung von Herbert Wernicke
mit Christoph Homberger

GROSSE BÜHNE
FILMPREMIERE
"BLUE" von Derek Jarman

am 9. Februar 1994

GROSSE BÜHNE
LESUNG
"IN MEMORIAM WERNER SCHWAB"
Thomas Thieme liest aus "Abfall, Bergland, Cäsar"

am 1. März 1994

3. STOCK

"DIE EXZESSE" / Arnolt Bronnen
P: 3. März 1994
R: Werner Tritzschler
B: Barbara Steiner
K: Monika Vogt
D: Kathrin Angerer, Meral Yüzgülec, Susanne Wagner, Horst Günter Marx, Kurt Naumann, Harald Warmbrunn, Joachim Schweizer, Dietmar Huhn, Hildegard Alex, Uwe Steinbruch

GROSSE BÜHNE
"DER GUTE MENSCH VON SEZUAN" / Bertolt Brecht
P: 12. März 1994
R: Andreas Kriegenburg
B / K: Bert Neumann
M: Tom Liwa unter Verwendung von Motiven von Paul Dessaus Musik zu "Der gute Mensch von Sezuan", gespielt von den FLOWERPORNOES
D: Stephan Richter, Gisela Morgen, Marga Platow, Rosemarie Bärhold, Isabella Parkinson, René Steinke, Astrid Meyerfeldt, Harry Merkel, Barbara Teuber, Ulrich Voß, Marie-Lou Sellem, Torsten Ranft, Joachim Tomaschewsky, Winfried Wagner, Annekathrin Bürger, Klaus Mertens, Gerd Preusche, Walfriede Schmitt, Peter René Lüdicke, Michael Günther

GROSSE BÜHNE
"DIE KRONE DER SCHÖPFUNG, DAS SCHWEIN, DER MENSCH"
nach Gedichten von Gottfried Benn
P: 12. März 1994
R: Andreas Kriegenburg
B: Sezuan-Bühne von Bert Neumann
D: Alit Aryani, Anna-Maria Dittrich-Sztolyka, Peter René Lüdicke, Carolin Mylord, Gerd Preusche, Torsten Ranft, Winfried Wagner

GROSSE BÜHNE
GASTSPIEL
"BERNARDA ALBAS HAUS" / Federico Garcia Lorca
Koproduktion des Theaters an der Ruhr mit dem Türkischen Staatstheater

am 25., 26. und 27. März 1994
Inszenierung von Roberto Ciulli und Müge Gürman (in türk. Sprache)

STERNFOYER
"OTHERSPACE"

Eröffnung einer Cyberspaceinstallation
vom 26. März 1994 bis zum 10. April 1994
von Ulrike Gabriel und Bob O'Cane

GROSSE BÜHNE
ROCKNACHT
"DIE REGIERUNG" / "MARIA'S GARDEN" / "6 PISTOLEN"

am 1. April 1994

KULTURBRAUEREI
"AUS DEM ALLTAG EINER MALERIN" / Johannes Breu
Koproduktion des Obdachlosentheaters RATTEN 07 und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

P: 13. April 1994 (UA)
D: RATTEN 07

3. STOCK
"GOLEM" nach Gustav Meyrink
P: 14. April 1994
R: Anna Langhoff
B / K: Heidrun Schüler
D: Meral Yüzgülec

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK
"MIASMA"

Gudrun Gut und Myra Davis
am 19. April 1994


GROSSE BÜHNE
"PENSION SCHÖLLER: DIE SCHLACHT" / Carl Laufs, Wilhelm Jacoby, Heiner Müller
(anschließend Feier zum 40. Jahrestag der Wiedereröffnung der Volksbühne)
P: 21. April 1994
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Henry Hübchen, Walfriede Schmitt, Kathrin Angerer, Olivia Grigolli, Torsten Ranft, Jürg Kienberger, Herbert Fritsch, Sophie Rois, Winfried Wagner, Heide Kipp, Astrid Meyerfeldt, Hendrik Arnst

3. STOCK
"DIE FALSCHE ZOFE" / Pierre Carlet de Chamblain de Marivaux
P: 27. April 1994
R: Stefan Bachmann
B: Thomas Gabriel
K: Janina Mendroch
D: Susanne Wagner, Michael Günther, Ursula Ofner, Bruno Cathomas, Isabella Parkinson

Am 7. Mai 1993 startet im ROTEN SALON zum 80jährigen Bestehen bzw. 40jährigen Volksbühnenjubiläum nach dem Wiederaufbau eine Filmvorführungsreihe "ALTE ZEITEN - GUTE ZEITEN" mit Ausschnitten alter Volksbühneninszenierungen z. B. von Benno Besson und Manfred Karge und Matthias Langhoff.

GROSSE BÜHNE
GASTSPIEL DEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS HAMBURG
"FAUST. EINE SUBJEKTIVE KOMÖDIE" / Fernando Pessoa

am 9. und 10. Mai 1994
R / M: Christoph Marthaler
B: Anna Viebrock und Franziska Rast
K: Monika Vogt
D: Susana Fernandes Genebra, Monika Koch, Wilfried Hauri, Martin Horn, Ueli Jäggi, André Jung, Josef Ostendorf

GROSSE BÜHNE
31. Theatertreffen Berlin
GASTSPIEL BURGTHEATER (AKADEMIETHEATER) WIEN
"REQUIEM FÜR EINEN SPION" / George Tabori

vom 15. bis 17. Mai 1994
R: George Tabori
B:Karl-Ernst Herrmann
D: Gert Voss, Ursula Höpfner, Branko Samarovski

GROSSE BÜHNE
"PFINGSTWUNDER I & II"
am 21. und 22. Mai 1994
Konzert mit dem Benno Ohnesorg-Theater unplugged, der Bolschewistischen Kurkapelle Schwarz-Rot u. a.

3. STOCK
"ANGEKLAGT. PROZESS GEGEN EINE VIDEOKAMERA"
P: 26. Mai 1994
R / B: Michael Zeyfang
V / Konzept: Kain Karawahn
D: Käthe Be, Gunda Ebert, Krikor Melikyan, Dietmar Huhn, Karin Ugowski, Dinah Helal, Janina Szarek, Henrik Lauerwald, Nicoletta Guidotti, Birgit Wittemann, Bruno Ferrari, Christiane Quast, Horst Westphal

3. STOCK

"LIEBE" / Tennessee Williams
Studenten der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch"

P: 20. Juni 1994

GRÜNER SALON
"DIE KELLERFALLE" / Albert Wendt
Jugend ohne Gott

P: Juni 1994
R: Matthias Kubusch
D: Tilla Kratochwil, Martin Anker, Ute Gringmuth-Dallmer, Martin Born, Katharina Spiering, Axel Lischke, Maria Hering

"CASTORF - WOCHE!"
vom 27. Juni 1994 bis 3. Juli 1994

GROSSE BÜHNE
"GESAMTKUNSTWERK DDR"
Gregor Gysi und Frank Castorf lesen Grünbergs "Golden fließt der Stahl"

am 3. Juli 1994

"MARTHALER - WOCHE!"

vom 4. Juli 1994 bis 10. Juli 1994

Spielzeit 1994 / 1995

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Intendant: Frank Castorf


In dieser Spielzeit finden ab September 1994 ebenfalls regelmäßig die Nachtprogramme NACHTCAFÉ (Lesungen, Vorträge, Buchpremieren, Podiumsdiskussionen etc.), NACHTROCK (Konzerte und Partys) und NACHTVIDEO (Filmvorführungen) im ROTEN oder GRÜNEN SALON, im PARKETTCAFÉ oder im STERNFOYER statt.
Die Nachmittagsveranstaltung "KULTURSALON" und weitere Abendprogramme (z. B. "80 JAHRE VOLKSBÜHNE - ÖFFENTLICHE KADERSCHULUNG MIT PROF. ERNST SCHUMACHER", "TEMPEL DER LÜSTE", "AUS DER NEUEN SCHÖNEN JUNGEN WELT" oder "NACHTSCHWESTERN" etc.) finden im ROTEN SALON statt.
Im STERNFOYER sind wechselnde Ausstellungen und Installationen verschiedener Künstler und auf der GROSSEN BÜHNE Wiglaf Drostes "BENNO-OHNESORGTHEATER" zu sehen. Matinéen, Lesungen, Konzerte (u. a. "GEORGETTE DEE & TERRY TRUCK") und ähnliches gehören zum Programm.

GROSSE BÜHNE
44. Berliner Festwochen 1994
GASTSPIEL MALY DRAMA THEATER, ST. PETERSBURG
"CLAUSTROPHOBIA"

vom 1. bis 4. September 1994


"ROSA-LUXEMBURG-PLATZ-KONZERT"
umsonst und draußen
am 9. September 1994
mit GUNDERMANN & SEILSCHAFT, THE POGUES u.a.

GROSSE BÜHNE
"BORIS GODUNOW" / Alexander Sergejewitsch Puschkin
P: 10. September 1994
R: Gero Troike
B / K: Bettina Weller
Ch: Jörg Schmalz
D: Hendrik Arnst, Paul Voigt, Christian Trautsch, Kathrin Angerer, Günter Zschäckel, Bodo Krämer, Jürgen Rothert, Bruno Cathomas, Ulrich Voß, Torsten Ranft, Harald Warmbrunn, Herbert Sand, Michael Günther, Joachim Tomaschewsky, Klaus Mertens, Horst Westphal, Winfried Wagner, Peter René Lüdicke, Uwe Steinbruch, Meral Yüzgülec, Jerzy Milton, René Steinke, Hans-Uwe Bauer, Kurt Naumann, Harry Merkel, Dietmar Huhn, Astrid Meyerfeldt, Susanne Wagner, Olivia Grigolli, Rosemarie Bärhold, Gerrit Feuerbach, Alexander Felix, Abdoulaye Ba, Fritz Decho, Isabella Parkinson, Stephan Richter, Reinhard Lother, Rolf Rubner, Johannes Arnolds, Oliver Grice, Christian Groth, Klaus Hänscheid, Bernhard Kratzer, Reiner Neumann, Antje Grunert, Stefan Melle, Niels Templin, Paul Voigt

GROSSE BÜHNE
"FRIDA KAHLO"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik
P: 14. September 1994 (Ü / UA am 8. Februar 1992 am Theater Bremen)
R / Ch: Johann Kresnik
B / K: Penelope Wehrli
M: Kurt Schwertsik
D: Simona Furlani, Sarka Vrastakova, Yoshiko Waki, Marco Antonio Queiroz, Krzysztof Raczkowski, Riccarda Herre, Ziv Frenkel, Kristine Keil, Christian Camus, Anabel Cuny, Anke Glasow, Tanja Oetterli, Angelika Wenzel, Ricardo Diaz, Przemyslaw Kubicki, Ronaldo Navarro, Valenti Rocamora î Torà, Osvaldo Ventriglia

GROSSE BÜHNE
"AUFSTAND DER ANGESTELLTEN"
Szenenfolge mit Blasmusik

P: 20. September 1994
R: Andreas Kriegenburg
B: Gerd Preusche
K: Ulrike Köhler
D: Kathrin Angerer, Anna-Maria Dittrich-Sztolyka, Michael Günther, Amina Gusner, Gerd Preusche, Torsten Ranft, Ulrich Voß, Alit Aryani, Winfried Wagner


"DIE WIEDERKÄUER - UNE SOIRÉE RECRÉATIVE"
Ein Abend mit Wolfram Berger, Ueli Jäggi und Jürg Kienberger

am 14. und 18. Oktober 1994

3. STOCK
GASTSPIEL BLUE-RIDER THEATRE, CHICAGO
"FRIEDA KAHLO"

am 23. und 24. Oktober 1994 und
"ROSA LUXEMBURG"
am 25. und 26. Oktober 1994
mit Donna Blue Lachmann

GROSSE BÜHNE
"DER EINDRINGLING - EIN JUBILÄUMSKONZERT IN ZWEI AUFZÜGEN"
nach Karl Valentin & Maurice Maeterlinck

P: 19. November 1994
R: Christoph Marthaler
B / K: Anna Viebrock
D: Susanne Düllmann, Heide Kipp, Ulrich Voß, Klaus Mertens, Olivia Grigolli, Jürg Kienberger, Jürgen Rothert, Winfried Wagner, Robert Hunger-Bühler sowie Klaus Sokol (Violine), Eberhard Gaschütz (Viola) und Dieter Braun (Cello)

GROSSE BÜHNE
"DIE SACHE DANTON" / Stanislawa Przybyszewska
P: 24. November 1994
R: Frank Castorf
B / K: Hartmut Meyer
D: Herbert Fritsch, Astrid Meyerfeldt, Silvia Rieger, Günter Zschäckel, Bruno Cathomas, Bodo Krämer, Kurt Naumann, Isabella Parkinson, Henry Hübchen, Sophie Rois, Bernhard Schütz, Heide Kipp, Stephan Richter, Martin Olbertz, Hendrik Arnst, Klaus Gutjahr

Ab dem 18. November 1994 findet im 3. STOCK die Reihe "CASTORF DER EISENHÄNDLER" von Radio Brandenburg 95,8 MHz statt.

VOLKSBÜHNE IM STADTBAD ODERBERGER STRASSE
"EBBE. MÜNCHHAUSEN IN DER ODERBERGER STRASSE"

am 2. Dezember 1994
mit Jürg Kienberger, Ruedi Häusermann und Claudia Castriguet
"HERBERT FRITSCH PERFORMT IN DER ODERBERGER STRASSE"
am 3. Dezember 1994
mit Herbert Fritsch und Connie Bauer (Posaune)

GROSSE BÜHNE
"HÖLDERLIN REVISITED - LIVE CONCERT VIDEO"
Hölderlin Comics - Film von Harald Bergmann
Scardanelli Projekt - Ambient Poetry Tech

am 5. Dezember 1994

GRÜNER SALON
"DER KLEINE KÖNIG, DER EIN KIND KRIEGEN MUSSTE UND ANDERE NEUE MÄRCHEN VON STEFAN HEYM"
Jugend ohne Gott

P: 10. Dezember 1994
R: Matthias Kubusch und Ramona Zimmermann
D: Martin Anker, Tilla Kratochwil, Ute Gringmuth-Dallmer, Ulrich Reinhardt, Rolf Gundelach, Jana Girlich, Kirsten Bilz, Nadia Wolff, Maria Hering, Nadine Frischmuth

3. STOCK
"DAS GERÄUSCH. EINE VERSUCHSANORDNUNG"
P: 13. Dezember 1994 (UA)
R / B / K: Hartmut Meyer
D: Peter René Lüdicke, Hendrik Arnst, Astrid Meyerfeldt

STERNFOYER
"DER KRIEG IST UNSER ALLER VATER" (Ernst Jünger)
Podiumsdiskussion

am 13. Dezember 1994

GROSSE BÜHNE
"FLÜSTERN UND SCHREIEN"
anschließend LIVE IN CONCERT: "ALJOSCHA & SANTA CLAN", "RAMMSTEIN" und "SANDOW"

am 14. Dezember 1994

GROSSE BÜHNE
"1. BERLINER AIDS - BENEFIZWOCHEN"
am 15. und 16. Dezember 1994
mit dem Kurzfilmprogramm "Liebe im Zeitalter von Aids" und der Gala "Fashion for Aids"

GROSSE BÜHNE
WEIHNACHTSKONZERT
"INCHTABOKATABLES"

am 24. Dezember 1994

GROSSE BÜHNE
"ERNST JÜNGER"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik
Zum 80. Jahrestag der Eröffnung der Volksbühne

P: 30. Dezember 1994 (UA)
R / Ch: Johann Kresnik
B: Hans Haacke
K: Claudia Rannow
M: Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot
D: Adriana Almeida, Walter Bickmann, Christian Camus, Jean Chaize, Amy Coleman, Christina Comtesse, Beatrice Cordua, Ana Veronica Coutinho, Brigitte Cuvelier, Gernot Frischling, Andrea Hovenbitzer, Susana Ibañez, Martin Kasper, Kristine Keil, Monica Kodato, Martin Lämmerhirt, Ireneu Marcovecchio, Mauricio Oliveira, Mauricio Ribeiro, Liliana Saldaña, Aliksey Schoettle, Christian Schwaan, Joachim Siska, Pavel Straka, Kate Strong, Nilson Soares, Osvaldo Ventriglia


FESTVERANSTALTUNG ZUM 80. GEBURTSTAG DER VOLKSBÜHNE
am 30. Dezember 1994
ROTER SALON
Prof. Ernst Schuhmacher über 80 Jahre VOLKSBÜHNE
RECHTES SEITENFOYER
Ausstellungseröffnung "DIE KUNST DEM VOLKE"

GROSSE BÜHNE
NEUJAHRSKONZERT
"GUNDERMANN, SEILSCHAFT & SILLY : ZUSAMMEN UND AKUSTISCH"

am 1. Januar 1995


"KRESNIK - WOCHE!"
vom 12. bis zum 18. Januar 1995

3. STOCK
"ACH UND OCH. ALFRED UND EMIL IM HALLENBAD" / Marcus Kägi
P: 7. Februar 1995
R / B / K: Michael Klette
D: Klaus Mertens und Hendrik Arnst

GROSSE BÜHNE
"HINKEMANN" / Ernst Toller
P: 16. Februar 1995
R: Andreas Kriegenburg
B / K: Christian Beck
D: Torsten Ranft, Annett Kruschke, Stephan Richter, Winfried Wagner, Gerd Preusche, Michael Günther, Ulrich Voß, Karin Ugowski, Susanne Düllmann

3. STOCK
"WOYZEK. BIN ICH EIN MENSCH? RATTEN BISSE BÜCHNER" / Georg Büchner
Obdachlosentheater RATTEN 07

P: 9. März 1995
R: Roland Brus
B: Bernd Schneider
D: RATTEN 07

GROSSE BÜHNE
"GRÜNDGENS" von Johann Kresnik nach einer Vorlage von Werner Fritsch
Koproduktion mit dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg

P: 4. Mai 1995 (Berlin)/ P: 1. April 1995 (Hamburg)
R: Johann Kesnik
B: Penelope Wehrli
D: Bernhard Schütz, Roland Renner, Hildegard Alex, Matthias Bernhold, Peter Brombacher, Marion Breckwoldt, Thomas Büchel, Gundi Ellert, Ulrike Grote, Peter Jecklin, Martin Kasper, Thomas Mehlhorn, Mauricio Oliveira, Isabella Parkinson, Jörg Schröder, Jürgen Stössinger, Susanne Wagner, Paul Wolff-Plottegg sowie die Musikerinnen Georgia Charlotte Hoppe, Dagmar Ludwig, Caro Schmücking, Miriam Schweder, Anne Voigt und Anne Wiemann

PRATER
"ERSTE GROSSE FREILUFTGESAMTKUNST - LESUNG"
P: 5. Mai 1995
Peter Wawerzinek liest seinen Roman "Moppel Schappicks Tätowierungen",
bei gutem Wetter spielt der "Gospel-Chor Prenzlauer Berg"

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"FAUST - DIE EROBERUNG DER STILLE"

am 7. Mai 1995

GROSSE BÜHNE
32. Theatertreffen Berlin
GASTSPIEL THEATER DORTMUND
"BLACK RIDER" / Robert Wilson, Tom Waits, William S. Borroughs

am 13. und 14. Mai 1995
GASTSPIEL DEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS HAMBURG
"RASTSTÄTTE ODER SIE MACHENS ALLE" / Elfriede Jelinek

am 20. und 21. Mai 1995
R: Frank Castorf
B: / K: Bert Neumann
D: Marion Breckwoldt, Stephan Bißmeier, Inka Friedrich, Bernhard Schütz, Siggi Schwientek, Carolin Mylord, Gustav-Peter Wöhler, Duc Ha

STERNFOYER
"PALAZZO DEL POPOLO"
Film und Diskussion über den Palast der Republik
am 19. Mai 1995

STERNFOYER
"Stabat Mater - Ode an das Licht"
Ausstellungseröffnung von Joseph Gallus Rittenberg
am 26. Mai 1995
 

GROSSE BÜHNE
"DIE NIBELUNGEN I - BORN BAD"
"DIE NIBELUNGEN II - BORN BAD" / Friedrich Hebbel

P: 27. und 28. Mai 1995
R: Frank Castorf
B: / K: Peter Schubert
D: Christian Schwaan, Gerd Preusche, Herbert Fritsch, Harald Warmbrunn, Günter Zschäckel, Bodo Krämer, Ulrich Voß, Birol Ünel, Heide Kipp, Silvia Rieger, Sophie Rois, Susanne Düllmann, Mex Schlüpfer, Jürgen Rothert, Winfried Wagner, Michael Bulatov, Hendrik Arnst, Michael Günther, Adriana Almeida, Christina Comtesse, Brigitte Cuvelier, Andrea Hovenbitzer, Kristine Keil, Liliana Saldaña, Kate Strong und die Musiker Valeri Ignatenko, Wjatscheslaw Komarov und Wladimir Paveluk
 


Im GLASPAVILLION NEBEN DER VOLKSBÜHNE ermöglicht die "GALERIE O ZWEI" ab dem 27. Mai 1995 jungen Künstlern und Künstlerinnen eine Plattform für Ausstellungen, Vernissagen, Installationen und Performances.

GROSSE BÜHNE
"DIE MÖWE" / Anton Tschechow
P: 21. Juni 1995
R: Ivan Stanev
B / K: Meentje Nielsen
D: Annekathrin Bürger, Bruno Cathomas, Jeanette Spassova, Harry Merkel, Rosemarie Bärhold, Meral Yüzgülec, Horst Westphal, Torsten Ranft, Grigori Kofman

PRATER
PRATERGARTEN-SPEKTAKEL
"FEHLER DES TODES"

Russische Absurde aus zwei Jahrhunderten von Puschkin bis Sorokin
vom 23. bis zum 25. Juni 1995
mit Kate Strong, Susanne Düllmann, Jürgen Rothert, Peter Wawerzinek, Heide Kipp, Ruedi Häusermann, Martin Lämmerhirt, Frank Castorf, Herbert Fritsch, Isabella Parkinson, Ellen Hofmann, Gregor Gysi, Gerd Preusche, Torsten Ranft, Sophie Rois, Christoph Schlingensief, Astrid Meyerfeldt, Christina Comtesse, Kathrin Angerer, Penelope Wehrli, Andreas Kriegenburg, der "Bolschewistischen Kurkapelle", Lukas Langhoff, Bert Neumann u. v. a.

GRÜNER SALON
"STUNDE DER STERBENDEN"
Jugend ohne Gott
P: 23. Juni 1995
R: Matthias Kubusch und Ramona Zimmermann
B / K: Ramona Zimmermann
D: Martin Born, Tilla Kratochwil, Oliver Ruf, Masha Kurella, Ulrich Reinhardt, Felix Splanemann, Michael Teichmann, Nadia Wulff, Nadine Frischmuth, Maik Tödter, Meike Palm

GROSSE BÜHNE
GASTSPIEL DEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS HAMBURG
"HOCHZEIT" / Elias Canetti

am 27. und 28. Juni 1995
R: Christoph Marthaler
B / K: Anna Viebrock
D: Monica Bleibtreu, Eva Brumby, Marlen Dieckhoff, Bettina Engelhardt, Margot Gödrös, Olivia Grigolli, Catriona Guggenbühl, Barbara Nüsse, Ilse Ritter, Annelore Sarbach, Özlem Soydan, Anne Weber, Michael Altmann, Jean-Pierre Cornu, Matthias Fuchs, Martin Horn, Robert Hunger-Bühler, Ueli Jäggi, Jürg Kienberger, Willem Menne, Josef Ostendorf, Martin Pawlowsky, Adolph Spalinger, Clemens Steinknecht, Aedmund Telgenkämper, Michael Wittenborn

Spielzeit 1995 / 1996

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Intendant: Frank Castorf


"ROSA-LUXEMBURG-PLATZKONZERT"
umsonst und draußen

am 1. September 1995
Moderation: Jürgen Kuttner
mit BILLY BRAGG und den INCHTABOKATABLES

GROSSE BÜHNE
"MACBETH"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik nach William Shakespeare

P: 2. September 1995 (Überarbeitete Fassung der Inszenierung aus Heidelberg von 1988)
R / Ch: Johann Kresnik
B / K: Gottfried Helnwein
M: Kurt Schwertsik
D: Mauricio Ribeiro, Andrea Hovenbitzer, Christian Camus, Jean Chaize, Harald Beutelstahl, Pavel Straka, Amy Coleman, Ana Veronica Coutinho, Christina Comtesse, Adriana Almeida, Liliana Saldaña, Monica Kodato, Nilson Soares, Osvaldo Ventriglia, Kristine Keil, Brigitte Cuvelier, Altea Garrido, Simona Furlani, Martin Lämmerhirt, Irineu Marcovecchio, Marcelo Omine, Krzysztof Raczkowski und die Musiker Claudio Frasseto und Victor Garcia Priego

Ab September 1995 gibt es weiterhin die Nachtprogramme NACHTCAFÉ und NACHTROCK (Lesungen, Vorträge, Buchpremieren, Podiumsdiskussionen, Poetry Slams, Konzerte, Partys, Tangonächte, Installationen und Filmvorführungen, etc.) im ROTEN SALON. Einige Veranstaltungen finden auch im PARKETTCAFÉ oder im STERNFOYER statt. Die Nachmittagsveranstaltung "KULTURSALON" und weitere Abendprogramme (z. B. "AUS DER NEUEN SCHÖNEN JUNGEN WELT" oder "N8SCHWESTER OVO", "X, LOST & LONELY" etc.) finden ebenfals im ROTEN SALON statt. Wiglaf Drostes "BENNO-OHNESORG-THEATER" ist wieder allmonatlich auf der GROSSEN BÜHNE zu Gast und es werden wechselnde Matinéen, Lesungen, Konzerte und dergleichen abgehalten. (u. a. "GEORGETTE DEE & TERRY TRUCK")

GROSSE BÜHNE
"DELIRIUM OF A CHILDHOOD - ISMAEL IVO"
anläßlich der Gründung der internationalen Friedensuniversität
am 19. September 1995

3. STOCK
"DAS DRITTE ROM" / Alexander Sepljarskij
Koproduktion der Volksbühne mit dem Theater Affekt
im Rahmen der 45. Berliner Festwochen
P: 22. September 1995
R: Lars-Ole Walburg
B: Maria-Alice Bahra

GROSSE BÜHNE
LESUNG
"STEFAN HEYM LIEST RADEK"

am 3. Oktober 1995

GROSSE BÜHNE
"KUTTNER UND GYSI ZU VERKAUFEN"
Zwei Buchpremieren
am 5. Oktober 1995

GRÜNER SALON
"CASTORF DER EISENHÄNDLER"
Öffentliche Radiosendung und Buchpremiere

am 6. Oktober 1995

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"BLUMFELD UND WUHLING"

am 8. Oktober 1995

PRATER
"1913 VORKRIEGSEUROPA" / Carl Sternheim
P: 13. Oktober 1995
R: Alexander Hawemann
D: Bruno Cathomas, Olivia Grigolli, Stephan Richter, Jens Wachholz, Catherine Stoyan, Horst Westphal

GROSSE BÜHNE
"DIE STADT DER FRAUEN" / Federico Fellini
P: 14. Oktober 1995
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Henry Hübchen, Karin Mikityla, Astrid Meyerfeldt, Sophie Rois, Kathrin Angerer, Jürg Kienberger, Rosemarie Bärhold, Kate Strong, Günter Zschäckel, Meral Yüzgülec, Cornelia Schmaus, Ritschi und Pepe

GROSSE BÜHNE
GASTSPIEL DEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS HAMBURG
"RASTSTÄTTE ODER SIE MACHENS ALLE" / Elfriede Jelinek

am 31. Oktober und am 1. November 1995
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Marion Breckwoldt, Stephan Bißmeier, Inka Friedrich, Bernhard Schütz, Siggi Schwientek, Carolin Mylord, Gustav-Peter Wöhler, Duc Ha

KANTINE
"HANS JÜRGEN SYBERBERG IM GESPRÄCH MIT VLADIMIR SOROKIN"
am 1. November 1995

PRATER
"HOCHZEITSREISE" / Wladimir Sorokin
Eine Koproduktion der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg
P: 2. November 1995 (UA)
R: Frank Castorf
B /K: Bert Neumann
M: Steve Binetti
D: Jeanette Spassova, Carolin Mylord, Annekathrin Bürger, Gerd Preusche, Bernhard Schütz, Steve Binetti

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"MUTTER UND DORIS - EIN WUNDERBARES PLUS"

am 15. November 1995

GROSSE BÜHNE
"HÄNSEL UND GRETEL"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik
P: 24. November 1995 (UA)
R / Ch: Johann Kresnik
B / K: Penelope Wehrli
M: Livio Tragtenberg
D: Harald Beutelstahl, Margaret Huggenberger, Susana Ibañez, Adriana Almeida, Amy Coleman, Beatrice Cordua, Christina Comtesse, Ana Veronica Coutinho, Brigitte Cuvelier, Altea Garrido, Andrea Hovenbitzer, Kristine Keil, Monica Kodato, Liliana Saldaña, Kate Strong, Walter Bickmann, Christian Camus, Jean Chaize, Martin Kasper, Martin Lämmerhirt, Irineu Marcovecchio, Mauricio Ribeiro, Christian Schwaan, Joachim Siska, Nilson Soares, Pavel Straka, Osvaldo Ventriglia

KANTINE
"WORLD AIDS DAY PARTY"
am 1. Dezember 1995

ROTER SALON
"GEBRÜDER GRIMM ZUM ADVENT"
Großes Adventssingen und -lesen des Volksbühnenensembles an jedem Sonntag vor Weihnachten
mit Frank Castorf, Johann Kresnik, Sophie Rois, Herbert Fritsch, Astrid Meyerfeldt, Kathrin Angerer u. a.
ab 3. Dezember 1995

GROSSE BÜHNE
"STAYING ALIVE"
Benefiz-Gala zugunsten des "Lighthouse Berlin" (AIDS-Hospiz)
am 4. Dezember 1995

KANTINE
"BORIS GROYS IM GESPRÄCH MIT GEORG WITTE ZU VLADIMIR SOROKIN"
am 12. Dezember 1995

3. STOCK
"LEONCE UND LENA" / Georg Büchner
Obdachlosentheater RATTEN 07
P: 18. Dezember 1995
R: V.W.Stralsund
B: Bernd Schneider
K: Ulrike Bresau
D: Charly, Lenin, Monster, Heinz Kreitzen, Hunni, Andreas Abel, Claudia, Ivon Jansen, Anna Scheer, David

GROSSE BÜHNE
"DR. JEKYLL & MR. HYDE" nach Robert Luis Stevenson
P: 19. Dezember 1995
R / B: Michael Simon
K: Anna Eiermann
Ch: Ron Thornhill
T: Bettina Erasmy
D: Herbert Fritsch, Bernhard Schütz, Günter Zschäckel, Olivia Grigolli, Sophie Rois, Bodo Krämer, Ulrich Voß, Isabella Parkinson, Annekathrin Bürger, Hildegard Alex, Karin Ugowski, Bruno Cathomas, Karin Mikityla und die Musiker Jörn Brandenburg, EFX, Dorothy Carter, Nasser Calida, Rudi Mahal, Michael Rodach

GROSSE BÜHNE
WEIHNACHTSKONZERT NACHTROCK SPEZIAL
"THE FALL"

am 24. Dezember 1995

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"LINKSSENTIMENTALE TRANSPORTARBEITERFREUNDE, BRITANNIA THEATRE, MADONNA HIP HOP MASSAKER"

am 1. Januar 1996

GROSSE BÜHNE
GASTSPIEL COMPANY ISMAEL IVO
"OTHELLO" / William Shakespeare

Tanztheater von Ismael Ivo und Johann Kresnik
vom 9. Januar 1996 bis zum 12. Januar 1996

GROSSE BÜHNE
FILMPREMIERE
"VERHÄNGNIS / FATE" von Fred Keleman

am 18. Januar 1996

PRATER
"ANDRE HERZBERG TOHUWABOHU - DIE ANPLACKTSHOW"
P: 26. Januar 1996
mit André Herzberg, Tino Standhaft und Felix Lauschus

IM GESAMTEN HAUS
CHRISTOPH MARTHALER-PROJEKT
"STRASSE DER BESTEN"
Ein Rundgang von Christoph Marthaler

P: 1. Februar 1996
B: Stefanie Seibold und Barbara Steiner
K: Rita Sauerteig
D: Hildegard Alex, Rosemarie Bärhold, Susanne Düllmann, Heide Kipp, Harry Merkel, Klaus Mertens, Butch Morris (Kornett), Stephan Richter, Jürgen Rothert, Lars Rudolph, Martin Schütz (Cello), Joachim Tomaschewsky, Graham F. Vallentine, Ulrich Voß, Harald Warmbrunn

GROSSE BÜHNE
BUCHPREMIERE
"MEDEA" / Stimmen von Christa Wolf

am 22. Februar 1996
mit Cornelia Schmaus und Christian Grashof

GARNISONSFRIEDHOF LINIENSTRASSE
"FEUERFLUSS"
Performance mit Penelope Wehrli

am 24. Februar 1996

GRÜNER SALON
Radio Brandenburg 95,8 MHz
"CASTORF DER EISENHÄNDLER"

am 1. März 1996

PRATER

"HEISSE RHYTHMEN! HEISSE KIENBERGER, FREUT MICH!"
Ein Liederabend (mehrstimmig)

P: 6. März 1996
R: Jürg Kienberger
B / K: Barbara Steiner
D: Hendrik Arnst, Rosemarie Bärhold, Olivia Grigolli, Jürg Kienberger (Piano), Nils Lorenz (E-Baß/-Gitarre), Tim Lorenz (Schlagzeug), Stephan Richter, Michaela Sangl, Bernhard Schütz (Posaune), Barbara Steiner, Joachim Tomaschewsky, Winfried Wagner

GROSSE BÜHNE
"EINSAME MENSCHEN" / Gerhart Hauptmann
P: 7. März 1996
R: Leander Haußmann
B: Stefan Mayer
K: Caritas de Wit
D: Gerd Preusche, Susanne Düllmann, Bruno Cathomas, Kathrin Angerer, Peter René Lüdicke, Astrid Meyerfeldt

GROSSE BÜHNE
"GOLDEN FLIESST DER STAHL / WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE" von Karl Grünberg und Heiner Müller
P: 5. April 1996
R: Frank Castorf
B /K: Bert Neumann
D: Hendrik Arnst, Stephan Richter, Harry Merkel, Kathrin Angerer, Gerd Preusche, Bodo Krämer, Heide Kipp, Hildegard Alex, Annekathrin Bürger, Karin Ugowski, Jürgen Rothert, Kurt Naumann, Klaus Mertens, Joachim Tomaschewsky

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"ALEC EMPIRE, JAMMIN' UNIT, KEROSENE"

am 12. April 1996

PRATER
"SEITENWECHSEL"
Keinakter von Ruedi Häusermann

P: 30. April 1996
R: Ruedi Häusermann
B / K: Theo Huser
D: Hans-Uwe Bauer, Annalisa Derossi, Olivia Grigolli, Mihkail Honesseau, Jürg Kienberger, Karin Mitikyla, Joey Zimmermann

3. STOCK
"CHOREOGRAPHENWERKSTATT"
Vorstellungen eigener Arbeiten von Tänzerinnen und Tänzern aus der Compagnie von Johann Kresnik

vom 3. bis 5. Mai 1996
mit Christina Comtesse, Adriana Almeida, Altea Garrido, Christian Schwaan, Amy Coleman, Brigitte Cuvelier und Christian Camus

GROSSE BÜHNE
33. Theatertreffen Berlin
GASTSPIEL DEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS HAMBURG
"STUNDE NULL ODER DIE KUNST DES SERVIERENS"

vom 4. bis 6. Mai 1996
R: Christoph Marthaler
B / K: Anna Viebrock
D: Eva Brumby, Graham F. Vallentine, Klaus Mertens, Josef Ostendorf, Wilfried Hauri, Jean-Pierre Cornu, Siggi Schwientek, Martin Pawlowsky u. a.

GROSSE BÜHNE / 3. STOCK / ROTER SALON
"MÜLLFESTSPIELE - TRASH - FESTIVAL DER VOLKSBÜHNE"
am 10. und 11. Mai 1996
mit Christoph Schlingensief, Helge Schneider, Kenneth Anger u.a.

GROSSE BÜHNE
"ROCKY DUTSCHKE, '68"
P: 17. Mai 1996
R: Christoph Schlingensief
B: Bert Neumann
K: Tabea Braun
D: Rosemarie Bärhold, Mario Garzaner, Ilse Garzaner, Kurt Garzaner, Kerstin Grassmann, Dieter Mathan, Astrid Meyerfeldt, Hans-Joachim von Paczensky, Johnny Pfeifer, Sophie Rois, Christoph Schlingensief, Bernhard Schütz und die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot, der Arbeiter- und Veteranenchor Neukölln, Polizisten, Krankenhauspersonal, Revolutionäre und Passanten

GROSSE BÜHNE
BUCHPREMIERE
"VEGA" / John Barton Epstein

am 20. Mai 1996
mit A. R. Penck, Helge Leiberg, Lothar Fiedler u. a.

3. STOCK
"WEIBER! - DIKTATUR OHNE PAUSE"
Jugend ohne Gott

P: 24. Mai 1996
R: Matthias Kubusch und Ramona Zimmermann
D: Bert Buchholt, Carsten Müller u. a.

KUNSTSALON VOLKSBÜHNE
"ANNE SEXTON DOESN'T LIVE HERE ANYMORE"
Performance von Penelope Wehrli

P: 6. Juni 1996

3. STOCK

"SEI PÜNKTLICH" / "DER PRINZ UND DAS TIER" / "STÜCKE OHNE TITEL" / "DER KURGARTEN"
Jugendtheater P14 (Workshop)

P: 14. Juni 1996
R: Bruno Cathomas / Stephan Richter / Amy Coleman / Brigitte Cuvelier
D: P 14

PRATER
2. PRATER-SPEKTAKEL
"FEHLER DES WAHNSINNS"

Grand Guignol, Surrealismus und Theater der Grausamkeit
vom 20. Juni 1996 bis zum 23. Juni 1996
mit Kate Strong, Annekathrin Bürger, Kathrin Angerer, Bruno Cathomas, Ulrich Voß, Henry Hübchen, Hendrik Arnst, Frank Castorf, Christina Comtesse, Isabella Parkinson, Matthias Pees, Gudrun Gut, Lars Rudolph, Peter Wawerzinek, Lars-Ole Walburg, Christoph Schlingensief, Ruedi Häusermann, Volker König, Ellen Hofmann, Andrej Woron, dem "Teatr Kreatur", den "RATTEN 07", dem "Choreographischen Theater", der "Bolschewistischen Kurkapelle Schwarz-Rot", dem "Orphtheater" u. v. a.

PRATER

"TANGO - FESTIVAL BERLIN"
vom 27. Juni 1996 bis zum 5. Juli 1996
Konzerte, Ballnächte im Saal, Tanzworkshops, Kino, Vorträge etc.

Spielzeit 1996 / 1997

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Intendant: Frank Castorf


PRATER
GASTSPIEL TEATR KREATUR
"DER PROPHET ILJA" / Tadeusz Slobodzianek

vom 5. bis zum 17. August 1996
R / B: Andrej Woron
D: Adolfo Assor, Karina Krawczyk u. a.

PRATER / FOYER
V.E.B. Funny Farm Kombinat präsentiert:
"SOUND BAR"
Co-Produktion mit der Volksbühne, der Galerie O-zwei und dem Sonambientefestival

vom 9. August 1996 bis zum 8. September 1996
mit Laura Kikauka, Gordon Monahan, Turtle O'Toole u. a.

GROSSE BÜHNE
ÖFFENTLICHE FERNESEHAUFZEICHNUNG
"PENSION SCHÖLLER: DIE SCHLACHT"

am 23. und 24. August 1996

PRATER
"SYLVIA PLATH"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik

P: 29. August 1996 (Berlin)
R / Ch / B: Johann Kresnik
M: Walter Haupt
D: Amy Coleman, Andrea Hovenbitzer, Liliana Saldaña, Adriana Almeida, Martin Lämmerhirt, Pavel Straka, Ana Veronica Couthino, Kristine Keil, Harald Beutelstahl, Jean Chaize, Susana Ibañez, Beatrice Cordua, Osvaldo Ventriglia, Nilson Soares, Irineu Marcovecchio, Christina Comtesse, Brigitte Cuvelier, Mauricio Ribeiro, Daniel Chait, Simona Furlani, Ilka Vierkant, Christian Schwaan, Christian Camus, Marcelo Omine, Monica Kodato, Altea Garrido, Walter Bickmann

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"TOCOTRONIC"

am 30. August 1996 und
"JACKIE LIEBEZEITS CLUB OFF CHAOS"
am 31. August 1996

GROSSE BÜHNE
"ZEMENT" / Heiner Müller nach Gladkow

P: 5. September 1996
R: Andreas Kriegenburg
B: Stefan Heyne
K: Kathrin Plath
D: Roland Koch, Cornelia Schmaus, Gerd Preusche, Stephan Richter, Olivia Grigolli, Justus Carrière, Jürgen Rothert, Karin Ugowski, Winfried Wagner, Matthias Matschke

Ab September 1996 finden weiterhin regelmäßig die Veranstaltungen NACHTCAFÉ (Lesungen, Vorträge, Filmvorführungen, Buchpremieren, Podiumsdiskussionen, Soiréen etc.) und NACHTROCK (Konzerte, Partys und Tangonächte) sowie die Reihen "KULTURSALON", "TALENTE MOMENTE - BÜHNE FÜR KÜNSTLER UND KÖNNER", "ELFENKONGRESS", "LINKS IM SALON. BÜCHER-BÜHNE MIT AUTOREN DES CH. LINKS VERLAGES" oder Programme des "KUNSTSALONS VOLKSBÜHNE" im ROTEN SALON statt. Wiglaf Drostes "BENNO-OHNESORG-THEATER" gastiert wieder monatlich auf der GROSSEN BÜHNE. Auch gibt es dort wieder wechselnde Konzerte (u. a. "GEORGETTE DEE & TERRY TRUCK"). In und um den PAVILLION NEBEN DER VOLKSBÜHNE sind Ausstellungen von unterschiedlichsten Künstlern zu sehen.

GROSSE BÜHNE
KONZERT
"THE SPEED OF DARKNESS - LAURIE ANDERSON"
In Kooperation mit dem Sonambiente-Festival

am 8. September 1996

GROSSE BÜHNE
"BELEIDIGTE LEBERWÜRSTE SIND TEUER"
Konzert für Schmerzensgeld mit Wiglaf Droste

am 18. September 1996

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"HERBST IN PEKING"

am 20. September 1996

GROSSE BÜHNE
"TRIUMPH DER EMPFINDSAMKEIT" / Johann Wolfgang von Goethe
P: 2. Oktober 1996
R: Stefan Bachmann
B: Hugo Gretier
K: Christian Sedelmayer
T: Stefan Bachmann und Thomas Jonigk
D: Bruno Cathomas, Cornelia Schmaus, Jürg Kienberger, Karin Mikityla, Olivia Grigolli, Eva Maron, Gesine Cukrowski, Stephan Richter, Matthias Matschke, Hendrik Arnst

PRATER
"SCHMALTZWALD"
"Nightly irritainment" by V.E.B. Funny Farm Kombinat

ab 3. Oktober 1996

PRATER
"QUIXOTE / LEHRSTÜCK" / Cervantes / Brecht / Hindemith
Orphtheater Berlin

P: 16. Oktober 1996
R: Susanne Truckenbrodt
B: Wans Hugo Ellerfeld

ROTER SALON
"VOLKSBÜHNE TV"
Vorführung eines arte-Theaterabends über die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
am 15. Oktober 1996

GROSSE BÜHNE
"DES TEUFELS GENERAL" / Carl Zuckmayer
P: 17. Oktober 1996
R: Frank Castorf
B / K: Peter Schubert
D: Corinna Harfouch, Michael Klobe, Sophie Rois, Klaus Mertens, Joachim Tomaschewsky, Bernhard Schütz, Harald Warmbrunn, Kurt Naumann, Hendrik Arnst, Jeanette Spassova, Kate Strong

GROSSE BÜHNE
"RÄUBER VON SCHILLER" / Friedrich Schiller
WA am 8. November 1996 (P: 22. September 1990)
R: Frank Castorf
B: Bert Neumann

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / GRÜNER SALON / STERNFOYER
"LOKOMOTIVEN DER GESCHICHTE - 7 JAHRE MAUERFALL"

vom 8. bis zum 10. November 1996
Musik, Performance, Diskussionen, Installationen, Filme...

PRATER

"LINA BÖGLIS REISE"
Ein Abend von Christoph Marthaler nach Lina Bögli

P: 13. November 1996
R: Christoph Marthaler
B / K: Franziska Rast
D: Catriona Guggenbühl, Michael von der Heide, Albi Klieber, Clemens Sienknecht, Graham F. Vallentine

GROSSE BÜHNE
"10 JAHRE BOLSCHEWISTISCHE KURKAPELLE"
Der Festakt

am 15. November 1996

GROSSE BÜHNE
"DIE AUTOBIGOPHONIE. ABENTEUER EINER PROVINZBLUME"
am 22. November 1996
mit Francoise Cactus, Brezel Göring (Stereo Total) & Ogar Grafe

ROTER SALON / GRÜNER SALON / STERNFOYER
"CIRCLES OF CONFUSION WORLD * WIDE FILM & VIDEO FESTIVAL 1996"
vom 28. November bis zum 1. Dezember 1996

GROSSE BÜHNE
"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Jürgen Kuttner

am 4. Dezember 1996

3. STOCK
"ALICE IM WUNDERLAND UND IM SPIEGELLAND"
am 8., 15. und 22. Dezember 1996

GROSSE BÜHNE
"RICHARD III" / William Shakespeare
P: 11. Dezember 1996
R: Martin Kušej
B: Martin Zehetgruber
K: Heidi Hackl
D: Bruno Cathomas, Isabella Gregor, Karin Mikityla, Edith Adam, Peter René Lüdicke, Bodo Krämer, Stephan Richter, Roland Bracht, Paul Wolff-Plottegg, Winfried Wagner, Michael Klobe

GROSSE BÜHNE
GASTSPIEL SCHAUSPIELHAUS BOCHUM
"MUSIK" / Frank Wedekind
am 14. und 15. Dezember 1996
R: Jürgen Kruse
B: Stefan Mayer
K: Caritas de Wit
D: Anne Tismer, Anja Giebel, Traute Hoess, Steve Karier, Waldemar Kobus, Annika Kuhl, Jürgen Rothe, Henriette Thimig

ROTER SALON
"STRAIGHT FROM THE HEART"
am 21. Dezember 1996
mit Sophie Rois und Peter Donke
(Weitere Veranstaltungen folgen im Laufe dieser Spielzeit auch im PRATER.)

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"DAS NEUJAHRSKONZERT"

Die Hamburger All-Star Karawane
am 1. Januar 1997
mit Schorsch Kamerun, Rocko Schamoni u. a.

PARKETTFOYER
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
"RÄUBER VON SCHILLER 1926-1936-1971-1990"

am 8. Januar 1997

3. STOCK
"LUMPAZI VAGABUNDUS" / Johann Nepomuk Nestroy
Obdachlosentheater RATTEN 07

P: 11. Januar 1997
R: Gunter Seidler
B: Bernd Schneider
K: Michaela Barth
D: Abel, Charly, Claudia, Dennis, Dragan, Flo, Gabi, Heinz Kreitzen, Hunni, Lenin, Marion, Monster, Peter, Ulli u. a.

GROSSE BÜHNE
FILMPREMIERE
"DER KOPF DES MOHREN" von Paulus Manker

am 22. Januar 1997

GROSSE BÜHNE
"MILLE PLATEAUX TOUR '97"
am 24. Januar 1997
mit DJ Spooky, Techno Animal, Alec Empire u. a.

GROSSE BÜHNE
"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL II"
Ein Videoschnipselvortrag von KUTTNER

am 20. Februar 1997

FOYER / ROTER SALON
"PASOLINI-WOCHENENDE"
am 22. und 23. Februar 1997
Filme, Diskussionen, Austellungseröffnung "Das Testament des Körpers" von Dino Pedriali u. a.

PRATER
"UMS NACKTE LEBEN" nach Horace McCoys "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuß"
P: 25. Februar 1997
R: Michael Talke
B / K: Barbara Steiner
M: Sir Henry
D: Kathrin Angerer, Rosemarie Bärhold, Bruno Cathomas, Olivia Grigolli, Matthias Matschke, Kate Strong, Michael Klobe, Sir Henry

GROSSE BÜHNE
"GASTMAHL DER LIEBE" von Christoph Klimke nach Pier Paolo Pasolinis "Teorema"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik

P: 27. Februar 1997
R / Ch: Johann Kresnik
B / K: Penelope Wehrli
M: Kurt Schwertsik
D: Amy Coleman, Andrea Hovenbitzer, Osvaldo Ventriglia, Martin Lämmerhirt, Nilson Soares, Christian Camus, Simona Furlani, Adriana Almeida, Susana Ibañez, Monica Kodato, Marcelo Omine, Daniel Chait, Mauricio Ribeiro, Christina Comtesse, Harald Beutelstahl, Walter Bickmann, Jean Chaize, Beatrice Cordua, Ana Veronica Coutinho, Brigitte Cuvelier, Altea Garrido, Kristine Keil, Irineu Marcovecchio, Liliana Saldaña, Christian Schwaan, Pavel Straka, Claudio Frasseto (Piano)

ROTER SALON
MARATHONLESUNG
"PETROLIO" von Pier Paolo Pasolini

in der Nacht vom 1. auf den 2. März 1997
mit Annekathrin Bürger, Bruno Cathomas, Olivia Grigolli, Andrea Hovenbitzer, Kristine Keil, Jürg Kienberger, Heide Kipp, Michael Klobe, Annett Kruschke, Matthias Matschke, Gisela Morgen, Joachim Tomaschewsky u. v. a.

3. STOCK
"ROTTWEILER" / Thomas Jonigk
Theater Affekt

P: 6. März 1997
R: Thomas Jonigk
B / K: Birgit Remuss
D: Cornelia Schmaus, Kirsten Hartung und Bernhard Bettermann

GROSSE BÜHNE
"SCHLACHT UM EUROPA - UFOKRISE 97: RAUMPATROUILLE SCHLINGENSIEF"
P: 21. März 1997
R: Christoph Schlingensief
B: Laura Kikauka
K: Tabea Braun
D: Artur Albrecht, Hildegard Alex, Werner Brecht, Ralf Fütterer, Kurt Garzaner, Mario Garzaner, Ilse Garzaner, Brigitte Kausch-Kuhlbrodt, Dietrich Kuhlbrodt, Achim von Paczensky, Sophie Rois, Christoph Schlingensief, Bernhard Schütz, Axel Silber

3. STOCK
"REINEKE FUCHS" von Hartmut Mechtel nach Johann Wolfgang von Goethe
Theater o.N. / ZINNOBER

P: 4. April 1997
R: Gabriele Hänel
D: Gabriele Hänel, Hartmut Mechtel, Ania Michaelis, Günther Lindner u. a.

GROSSE BÜHNE
"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL III"
Ein Videoschnipselvortrag von KUTTNER

am 10. April 1997

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"FAUST"

am 10. April 1997 und
"OSKAR SALA, THOMAS KÖNER + MAX EASTLEY, PORTER RICKS, BLEED"
am 25. April 1997

PRATER
"F A Q"
am 22. April 1997
mit Herbert Fritsch, Steve Binetti und Conrad Bauer

HINTERBÜHNE
"TRAINSPOTTING" von Harry Gibson nach dem Roman von Irvine Welsh
P: 26. April 1997
R: Frank Castorf
B: Peter Schubert
K: Kathrin Plath und Peter Schubert
D: Kathrin Angerer, Hendrik Arnst, Peter René Lüdicke, Matthias Matschke

34. Theatertreffen Berlin
PRATER
"LINA BÖGLIS REISE"
Ein Abend von Christoph Marthaler nach Lina Bögli

vom 1. bis zum 4. Mai 1997
R: Christoph Marthaler
B / K: Franziska Rast
D: Catriona Guggenbühl, Michael von der Heide, Albi Klieber, Clemens Sienknecht, Graham F. Vallentine
GROSSE BÜHNE
GASTSPIEL DEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS HAMBURG
"TRIUMPH DER ILLUSIONEN" / Pierre Corneille

vom 2. bis zum 4. Mai 1997
R: Stefan Bachmann
B: Hugo Gretler
K: Stefanie Schütz
V: Raymond Lay und Olaf Koschke
D: Siggi Schwientek, Werner Rehm, Jörg Schröder, Robert Gallinowski, Stephan Bißmeier, Edmund Telgenkämper, Stefan Merki, Judith Engel, Marion Breckwoldt
GROSSE BÜHNE
"DES TEUFELS GENERAL" / Carl Zuckmayer
am 7. und 8. Mai 1997
R: Frank Castorf
B / K: Peter Schubert
D: Corinna Harfouch, Michael Klobe, Sophie Rois, Klaus Mertens, Joachim Tomaschewsky, Bernhard Schütz, Harald Warmbrunn, Kurt Naumann, Hendrik Arnst, Jeanette Spassova, Kate Strong

GROSSE BÜHNE
"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL IV"
Ein Videoschnipselvortrag von KUTTNER

am 15. Mai 1997

3. STOCK
"DER DRITTE SINN" nach dem Roman "Das Parfum" von Patrick Süskind
Ein Projekt von Christina Comtesse

P: 15. Mai 1997
R / Ch: Christina Comtesse
B / K: Doris Kolde
D: Brigitte Cuvelier, Andrea Hovenbitzer, Kristine Keil, Liliana Saldaña, Jean Chaize, Marcelo Omine, Pavel Straka

PRATER
"ANTONIN NALPAS"
Ein Pas de deux nach Antonin Artaud von Johann Kresnik

P: 16. Mai 1997
R / Ch: Johann Kresnik
B / K: Penelope Wehrli
D: Daniel Chait und Bernhard Schütz

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"ANDY MELLWIG / ALEXEJE PARYLA - BAROQUE, TERRE THAEMLITZ - DIE ROBOTER RUBATO"

am 18. Mai 1997

3. STOCK

"FÜR IMMER UND IMMER"
Jugend ohne Gott

P: 23. Mai 1997
R: Matthias Kubusch
D: Gruppe "Jugend ohne Gott"

PRATER
"BEZAHLT WIRD NICHT" / Dario Fo
Obdachlosentheater RATTEN 07

P: 23. Mai 1997
R: Gunther Seidler
B: Michael Bövers
K: Michaela Barth
D: Abel, Flo, Uli, Hunni, Heinz K., Peter, Monster, Thommes, Gabi, Claudia, Ilona, Marion, Michaela, Grusche, Heinz W.

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / STERNFOYER
"JUGENDMUSIKFESTSPIELE ’97 - JOIN THE CLUB"
vom 30. Mai 1997 bis zum 1. Juni 1997
Club-Culture, Musik, Kunst, Vorträge...

PRATER

3. PRATER-SPEKTAKEL
"MASCHINENMENSCHEN- WUNSCHMASCHINE"
WELCOME DOLLY, FRANKENSTEINS ENKEL und DIE FEHLER DER KOPISTEN
Golems! Klone! Cyborgs! Androiden! Automaten! Roboter! Terminatoren! Robocops! Blade Runner!

vom 5. bis zum 7. Juni 1997
mit Gudrun Gut, Sir Henry, Armin Petras, Gunnar Teuber, Peter Wawerzinek, Annekathrin Bürger, Christina Comtesse, Michael Klobe, Christian Camus, Sebastian Hartmann, Matthias Matschke, Jule Böwe, Lydia Bunk, Kate Strong, Kathrin Angerer, Frank Castorf, Bert Neumann, Astrid Meyerfeldt, Silke Koch, Volker König, Steve Binetti, Herbert Fritsch, Rosemarie Bärhold u. v. a.

3. STOCK
GASTSPIEL VOM FUNDSTÜCKE-FESTIVAL DER HUB
"TSCHECHOWS HUSTEN" von Steffen Thiemann und Jörg Lehmann

vom 24. bis zum 30. Juni 1997

GROSSE BÜHNE
"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL V"
Ein Videoschnipselvortrag von KUTTNER

am 26. Juni 1997

GROSSE BÜHNE
NACHTROCK SPEZIAL
"DIE HAUT & ALAN VEGA"

am 27. Juni 1997

PRATER
"TRAGÖDIE DER RÄCHER" / Cyril Tourneur
Theater Affekt

P: 17. Juli 1997
R: Stefan Bachmann
B: Ricarda Beilharz
D: Bruno Cathomas, Silvia Fenz, Oliver Mommsen, Christoph Müller, Thomas Reisinger, Roswitha Soukup, Gerd Lukas Storzer, Helmut Vogel, Christian Wittmann, Renata Zednikova, Joey Zimmermann

Spielzeit 1997 / 1998

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Intendant: Frank Castorf


"DREI SCHWESTERN " / Anton Tschechow
P: 11. September 1997
R: Christoph Marthaler
B / K: Anna Viebrock
D: Ueli Jäggi, Jeanette Spassova, Heide Kipp, Susanne Düllmann, Olivia Grigolli, Joachim Tomaschewsky, Peter Fitz, Martin Horn, Winfried Wagner, Klaus Mertens, Matthias Matschke, Ulrich Voß, Eva Brumby, Clemens Sienknecht

PRATER
"CHOREOGRAPHENWERKSTATT"
Tänzerinnen und Tänzer des Choreographischen Theaters der Volksbühne stellen eigene Produktionen vor

P: 12. September 1997
"IMMER GLEICH"
Ch: Irineu Marcovecchio
M: Riccardo Nova, Django Reinhardt und Vlastimil Marek
D: Altea Garrido, Marcelo Omine, Osvaldo Ventriglia
"KOPFLOS" nach Motiven aus Glauber Rochas Drehbuch "Cabeças Cortadas"
Ch: Mauricio Ribeiro
M: Haroldo Cardoso Rodrigues
B: Mauricio Ribeiro und Nilson Soares
K: Nilson Soares
D: Jean Chaize, Brigitte Cuvelier, Amy Coleman, Ana Veronica Coutinho, Christian Camus, Liliana Saldaña, Nilson Soares, Christina Comtesse, Adriana Almeida, Haroldo Cardoso Rodrigues
"ICH HABE ANNE FRANK UMGEBRACHT"
Ch: Simona Furlani
M: Giora Feidman, Arvo Pärt, Galina Ustvolskaja und Sofia Guibadulina
D: Andrea Hovenbitzer, Harald Beutelstahl, Martin Lämmerhirt, Kristine Keil, Monica Kodato, Pavel Straka
"UNIDADES"
Ch / B: Osvaldo Ventriglia
K: Nilson Soares
M: "Unidades" von Klaus Staffa
D: Marcelo Omine und Osvaldo Ventriglia

GASTSPIEL SCHAUSPIEL LEIPZIG
"DER AUFTRAG" / Heiner Müller

am 14. September 1997
R: Konstanze Lauterbach
B / K: Stefan Heyne
D: Dieter Jaßlauk, Friedhelm Eberle, Matthias Brenner, Gert Gütschow, Heidrun Maria Breier, Marylu Poolman, Wilhelm Eilers, Alljah Perdomo

NACHTROCK SPEZIAL
"WEEKEND MIT STEREO TOTAL - FILM-KONZERT"

am 4. Oktober 1997
"MOUSE ON MARS + SILVER APPLES"
am 5. Oktober 1997

PRATER
"DAS TÄGLICHE LEBEN"
Ein Marguerite Duras-Abend

P: 6. Oktober 1997
R: Carolin Mylord
B: Gabriel Hermida
K: Gudrun Leyendecker
D: Annekathrin Bürger, Peter René Lüdicke, Sir Henry, Wiebke Puls, Kate Strong, Debra Ferrari, Emiliano Germinez

"HAUPTMANNS WEBER"
P: 7. Oktober 1997
R: Frank Castorf
B: Bert Neumann
D: Kathrin Angerer, Rosemarie Bärhold, Henry Hübchen, Bodo Krämer, Michael Klobe, Astrid Meyerfeldt, Kurt Naumann, Milan Peschel, Gerd Preusche, Silvia Rieger, Sophie Rois, Jürgen Rothert

PRATER
"STAALPLAAT COCKTAIL"
Koproduktion der Galerie o zwei und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

vom 10. bis zum 18. Oktober 1997
mit dem Amsterdamer und Berliner Label "Staalplaat"

KONZERT
"SCHON SCHÖN"

am 14. und 15. Oktober 1997
mit Georgette Dee, Terry Truck und Streichorchester

BENEFIZ-PREVIEW
"GALERA" von Gerd Kroske
zugunsten bosnischer Kinder / Kinderberg e. V.

am 21. Oktober 1997

ITALIENISCHES GENERALKONSULAT / HIROSHIMASTRASSE 1
"LIMONEN AUS SIZILIEN" / Luigi Pirandello

P: 29. Oktober 1997
R: Stefan Otteni
B / K: Franz Lehr
D: Bruno Cathomas, Carmen Dalfogo, Annekathrin Bürger, Matthias Matschke, Karin Mikityla, Sir Henry

PRATER / HINTERBÜHNE
"CHICO MACMURTRIE: AMORPHIC ROBOT WORK'S"
The Ancestral Path - the Dog Monkey’s Journey trough the Amorphic Evolution

vom 31. Oktober 1997 bis zum 9. November 1997
von Chico MacMurtrie
mit Lesungen, Filmen, Konzerten, Diskussionen u. a.

GALA-FILMPREMIERE
"DIE 120 TAGE VON BOTTROP"
Der letzte neue Deutsche Film von Christoph Schlingensief

am 5. November 1997

NACHTROCK SPEZIAL
"PLASTIC PUDEL PARADE I"

am 7. November 1997
mit Andreas Dorau, Funny van Dannen, 5 Sterne de Luxe, Rocko Schamoni, Schorsch Kamerun, u. a.

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / STERNFOYER
"LOVING THE ALIEN"
Science Fiction, Diaspora, Multikultur. Symposium, Filme, Tanz, Konzerte.

vom 14. bis zum 16. November 1997
mit Diedrich Diederichsen u. a.

3. STOCK / ROTER SALON
"CIRCLES OF CONFUSION" 3. World Wide Film Festival
vom 27. bis zum 30. November 1997

FRÜHSTYX RADIO PRÄSENTIERT:
"DIETER WISCHMEYER: DIE LOGBUCH-LESUNG"

am 9. Dezember 1997

ROTER SALON
GASTSPIEL COMPANIA LAZZO MORTALE
"RUZANTE" / Dario Fo
mit Unterstützung des Italienischen Kulturinstituts Berlin
am 10., 12. und 13. Dezember 1997

NACHTROCK SPEZIAL
"STATION 17"

am 11. Dezember 1997

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL VI"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Jürgen Kuttner

am 12. Dezember 1997

PRATER
"BLAUBART - DIE LETZTEN MÄNNER"
Tanz-Theater-Abend

P: 16. Dezember 1997
R: Walter Bickmann
B / K: Doris Kolde
D: Martin Kasper, Andreas Keller, Gilys Komovà, Wolfram Korr, Harry Merkel, Cornelia Schmaus, Kate Strong, Harald Warmbrunn, Paul Wolff-Plotegg

"THE UNSEEN HAND" / Sam Shepard
SpaceWestern (?)
P: 18. Dezember 1997
R: Jürgen Kruse
B: Stefan Mayer
K: Caritas de Wit
D: Herbert Fritsch, Peter René Lüdicke, Gerd Preusche, Silvia Rieger, Matthias Matschke, Sir Henry, Tom Auffahrt, André Meyer, Jan Schlüter, Stefan Sattler, Bettina Janz, Stefanie Janz, Matthias Janz, Franziska Huhn, Maiko Köhler, Maria Hering

WEIHNACHTSKONZERT '97
"EIN FEST MIT FREUNDEN"

am 24. Dezember 1997
mit Jürgen Kuttner, Poptarts, Low-Fi-Allstar-Orchestra, u. a.

NEUJAHRSKONZERT
"BERND BEGEMANN UND GÄSTE"

am 1. Januar 1998
mit Bernd Begemann, BRITTA und Tilman Rossmy

3. STOCK

"DER BROTLADEN" / Bertolt Brecht
Obdachlosentheater RATTEN 07

P: 10. Januar 1998
R: Gunter Seidler
B: Bernd Schneider
K: Michaela Barth
D: Flo, Abel vom Acker, David, Dragon, Fritz, Frederik, Heinz K., Heinz Wienke, Manne, Monster, Peter-Wilhelm-Heinrich, Rolf, Ulli, Phlox Perseräkka

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL VII"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Jürgen Kuttner

am 15. Januar 1998

PRATER
"EIN MONAT IN DACHAU" / Vladimir Sorokin
"KEINER WEISS MEHR 2 ODER MARTIN KIPPENBERGER IST NICHT TOT" / Fritz Kater

P: 16. Januar 1998
R: Armin Petras
B: Peter Schubert
K: Tabea Braun
D: Hendrik Arnst, Christina Große, Sebastian Hartmann, Michael Klobe, Guido Lambrecht, Carolin Mylord, Milan Peschel

ROTER SALON
"SOUNDLECTURE: SPENCER TRACY IST NICHT TOT"
Herbert Fritsch und Sir Henry mit Texten von Sam Shepard

am 18. und 22. Januar 1998

"HOTEL LUX, UL. TVERSKAJA 10, MOCKBA"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik

P: 22. Januar 1998
R / Ch: Johann Kresnik
B / K: Penelope Wehrli
M: Christian von Borries
Ka: Heinz Grasmück
D: Andrea Hovenbitzer, Susana Ibañez, Kristine Keil, Monica Kodato, Martin Lämmerhirt, Irineu Marcovecchio, Krzysztof Raczkowski, Marcelo Omine, Mauricio Ribeiro, Liliana Saldaña, Nilson Soares, Pavel Straka, Osvaldo Ventriglia

PAVILLION

"INITIATIVE KUNSTPAUSE"
vom 15. bis zum 27. Februar 1998

3. STOCK

"PERSONENVERKEHR"
P 14 Projekt
P: 20. Februar 1998
R: Bruno Cathomas
B / K: Andreas Auerbach
D: Annette Höpfner, Arne Vogelsang, Kerstin Roose u. a.

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL VIII"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Jürgen Kuttner

am 27. Februar 1998

"SCHMUTZIGE HÄNDE" / Jean Paul Sartre
P: 5. März 1998
R: Frank Castorf
B / K: Hartmut Mayer
D: Henry Hübchen, Matthias Matschke, Silvia Rieger, Kathrin Angerer, Sir Henry, Milan Peschel, Pavel Straka, Matthias Pees

PRATER

"CHANCE 2000 - WAHLKAMPFZIRKUS '98"
von Christoph Schlingensief und dem Circus Sperlich
nach Motiven von Alexander Kluge, Joseph Beuys, Andy Warhol, Bertolt Brecht, Alfred Edel, Walter Scheel, Franz Beckenbauer und Helmut Kohl

P: 13. März 1998
R: Christoph Schlingensief
mit Adriana Almeida, Sepp Bierbichler, Werner Brecht, Carl Hegemann, Kirsten Hehmeyer, Jürgen Kuttner, Lukas Langhoff, Matthias Lilienthal, LSD, Astrid Meyerfeldt, Christoph Schlingensief, Bernhard Schütz, Martin Wuttke, der Familie Sperlich u. a.

"DIE PDS: OSTALGIE ODER LINKE ALTERNATIVE"
Podiumsdiskussion

am 19. März 1998
mit Lothar Bisky, Steffen Reiche, Günter Nooke
in Zusammenarbeit mit dem Verlag Kiepenheuer und Witsch

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL IX"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Jürgen Kuttner

am 20. März 1998

HINTERBÜHNE
"PERPETUUM MOBILE"
Kanon für geschlossene Gesellschaft mit Texten von Paul Scheerbart und Velimir Chlebnikov
von Ruedi Häusermann

P: 2. April 1998
R: Ruedi Häusermann
B: Ulrich Schneider
K: Rita Sauerteig
M: Martin Hägler, Ruedi Häusermann
D: Rosemarie Bärhold, Christian Camus, Jean Chaize, Amy Coleman, Christina Comtesse, Brigitte Cuvelier, Claudio Frasseto, Altea Garrido, Olivia Grigolli, Martin Hägler, Ruedi Häusermann, Monica Kodato, Irineu Marcovecchio, Martin Schütz, Winfried Wagner, Markus Wolff

GASTSPIEL SASHA WALTZ UND GUESTS
"TRAVELOGUE I - TWENTY TO EIGHT"
"TRAVELOGUE II - TEARS BREAKFAST"
"TRAVELOGUE III - ALL WAYS SIX STEPS"

vom 10. bis zum 13. April 1998

GASTSPIEL SCHAUSPIELHAUS BOCHUM
"DANTONS TOD" / Georg Büchner

am 16. und 17. April 1998
R: Leander Haußmann
D: Wolfram Koch, Johann Adam Oest, Joana Schürmer, Annika Kuhl, Christoph Wackernagel u. a.

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL X"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Jürgen Kuttner
am 22. April 1998

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / FOYER
"MACHT WAHN SINN"
Foucault Tribunal zur Lage der Psychatrie
In Zusammenarbeit mit der FU und der Irrenoffensive Berlin e.V.

vom 30. April bis zum 3. Mai 1998
Vorträge, Diskussionen, Kunstaktionen, etc.

PRATER
"HOTEL PRORA"
Übernachten bei Chance 2000 mit Christoph Schlingensief

vom 15. Mai 1998 bis zum 23. Mai 1998

"STUDENTEN! WIE BLÖD SIND WIR EIGENTLICH?"
Musik Theater Lesung nach dem Streik

am 19. Mai 1998

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XI"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Jürgen Kuttner

am 21. Mai 1998

"DIE BERLINER ERMITTLUNG"
von Jochen und Esther Gerz nach einem Oratorium von Peter Weiss
Produktion des Hebbel-Theaters, in Koproduktion mit dem Berliner Ensemble und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

am 27. Mai 1998

NACHTROCK SPEZIAL
"NEW ASIAN KOOL"

am 1. Juni 1998
mit Black Star Liner, Core, Narco u. a.

"PARISER LEBEN. LA VIE PARISIENNE" / Jacques Offenbach
Eine Produktion der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und den Wiener Festwochen in Kooperation mit dem Wiener Burgtheater

P: 11. Juni 1998 (Berlin) / 21. Mai 1998 (Wien)
R: Christoph Marthaler
B / K: Anna Viebrock
ML: Sylvain Cambreling und Patrick Davin
Ch: Thomas Stache
D: Hildegard Alex, Susanne Düllmann, Christoph Homberger, Andrea Köhler, Matthias Matschke, Walter Raffeiner, Sophie Rois, Cornelia Schmaus, Anna Spada, Thomas Stache, Catherine Swanson, Graham F. Vallentine, Winfried Wagner, Adriana Almeida, Daniel Chait, Jean Chaize, Altea Garrido, Andrea Hovenbitzer, Susana Ibañez, Kristine Keil, Martin Lämmerhirt, Liliana Saldaña, Pavel Straka und die Musiker Annette Bilk, Markus Deuter, Lorelei Dowling, Saša Dragovic, Thomas Enzenberger, Thomas Fheodoroff, Uli Fussenger, Franz Geroldinger, Kirsten Harms, Andrew Jezek, Firmian Lermer, Benedikt Leitner, Andreas Lindenbaum, Florian Müller, Werner Neugebauer, Sophie Schafleitner, Lukas Schiske, Christoph Walder und Bernhard Zachhuber

PRATER
GASTSPIEL KAMPNAGEL HAMBURG
"TERRORSPIEL" nach "Die Möwe" von Anton Tschechow

vom 10. bis zum 13. Juni 1998
R: Nicolas Stemann
B: Katrin Nottrodt
K: Esther Bialas
M: Sebastian Vogel und Thomas Kürstner
D: Theresa Berlage, Sebastian Dunkelberg, Philipp Hochmair, Stefanie Höner, Judith Huber, Christiane Pohle

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XII"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Jürgen Kuttner

am 18. Juni 1998

NACHTROCK SPEZIAL
"SUICIDE, PANASONIC"

am 25. und 26. Juni 1998

PRATER
4. PRATERSPEKTAKEL
"AUCH OHNE GOTT UND SONNENSCHEIN BRINGEN WIR DIE ERNTE EIN"
Agitation und Propaganda im ausgehenden Kapitalismus

vom 02. bis zum 04. Juli 1998
mit Frank Castorf, Bert Neumann, Sophie Rois, Ellen Hofmann, Tim Staffel, Hendrik Arnst, Roland Brus, Jenny Nörbeck, Jürgen Kuttner, Steve Binetti, Johann Kresnik, den "RATTEN 07", dem "Choreographischen Theater", "Showcase beat le mot" u. v. a.

PRATER
GASTSPIEL SHOWCASE BEAT LE MOT, GIESSEN
"RADAR RADAR - NICHTS IST EGAL"
Koproduktion von kampnagel Hamburg und dem Podewil Berlin

Sommerbespielung im Prater
vom 6. bis zum 9. August 1998

Auch in der Spielzeit 1997 / 1998 finden im ROTEN SALON wieder die Veranstaltungsreihen "NACHTCAFÉ" mit verschiedenen Lesungen, Vorträgen, Filmvorführungen, Buchpremieren, Podiumsdiskussionen u. ä., "NACHTROCK" mit Konzerten und Partys, der "KULTURSALON/BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN", der "ELFENKONGRESS", "LINKS IM SALON. BÜCHER-BÜHNE MIT AUTOREN DES CH. LINKS VERLAGES", "WOLFGANG MÜLLERS KUNST- UND MEISENCAFÉ" und Tangonächte statt.
Wiglaf Drostes "BENNO-OHNESORG-THEATER" ist allmonatlich auf der GROSSEN BÜHNE zu Gast.
Im PAVILLION NEBEN DER VOLKSBÜHNE und im FOYER sind Ausstellungen von verschiedenen Künstlern zu sehen.
Im PRATER geht die Reihe "SCHMALTZWALD" (ab Februar mit Sir Henry und Special Guests) weiter und die Veranstaltung "IFN -INDEPENDENT FILM NETWORK" findet dort statt.

Spielzeit 1998 / 1999

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Intendant: Frank Castorf


"WAHLDEBAKEL - '98"
am 27. August 1998
mit Christoph Schlingensief / Chance 2000

BÜHNE ALS DANCEFLOOR
"DJ NIGHTS I / II"

am 3. und 10. Oktober 1998

PRATER
"IN EINEM JAHR MIT 13 MONDEN" / Rainer Werner Fassbinder
P: 9. September 1998
R: Michael Talke
B / K: Barbara Steiner
M: Sir Henry
Ch: Kate Strong
D: Bernhard Schütz, Astrid Meyerfeldt, Milan Peschel, Kate Strong, Rosemarie Bärhold, Hendrik Arnst, Sir Henry

ZWISCHEN FLASHBACK UND TERRORDROM I:
"MADONNA HIP HOP MASSAKER MEETS TIM STAFFEL"

am 3. Oktober 1998

ZWISCHEN FLASHBACK UND TERRORDROM II:
"BÜHNE ALS DANCEFLOOR - DJs UND LIVE ELECTRONIC MIT JAZZANOVA, DIXON U. A. (SONAR KOLLEKTIV)
"
am 10. Oktober 1998

"FLASHBACK" von Stefan Pucher unter Verwendung von Texten
von Rolf Dieter Brinkmann und Alexa Hennig von Lange

P: 14. Oktober 1998
R: Stefan Pucher
B: Michael Simon
K: Tabea Braun
D: Annekathrin Bürger, Christine Groß, Matthias Matschke, Klaus Mertens, Jürgen Rothert, Claudia Splitt, Jeanette Spassova, Ulrich Voß, Winfried Wagner

In der Spielzeit 1997 / 1998 finden ab Oktober 1998 im ROTEN SALON wieder die Veranstaltungsreihen "NACHTCAFÉ" (Lesungen, Videovorführungen, Vorträge, Buchpremieren, Podiumsdiskussionen u. ä.), "NACHTROCK" (Konzerte und Partys), "KULTURSALON BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN" und die "TANGONACHT" statt.
Das STERNFOYER wird ebenfalls für Veranstaltungen genutzt. Wiglaf Drostes "BENNO-OHNESORG-THEATER" gastiert weiterhin einmal im Monat auf der GROSSEN BÜHNE.
Im PAVILLION DER VOLKSBÜHNE (ab 29. April 1999 "RAMPE 003 AN DER VOLKSBÜHNE") und im FOYER sind Ausstellungen von unterschiedlichen Künstlern zu sehen.
Im Juni 1999 öffnet im PRATERFOYER der BASTARD. Konzerte und Disko finden dort statt.


PRATER

"HIPHOP LYRIK LOUNGE"
Ausstellung, Lesung, Live MC's, DJ's und Gespräche
am 16. Oktober 1998

PRATER

"SCHATTEN"
Choreographisches Theater von Osvaldo Ventriglia

P: 28. Oktober 1998
R / Ch: Osvaldo Ventriglia
B / K: Nilson Soares
D: Susana Ibañez, Simona Furlani, Altea Garrido, Monica Kodato, Marcelo Omine, Krysztof Raczkowski

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XIII"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 4. November 1998

STERNFOYER

"DA MUSS DER JUDE DEN SCHADEN BEZAHLEN."
Der 9.November 1938 als Versicherungsfall
Eine szenische Lesung der Volksbühne in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk
(TV-Übertragung von SFB und hr)

am 9. November 1998
R: Frank Castorf
K: Ellen Hofmann
mit Jürgen Rothert, Bernhard Schütz, Henry Hübchen, Gerd Preusche, Kurt Naumann, Harry Merkel, Paul Wolff-Plotegg, Bodo Krämer, Ulrich Voß, Herbert Sand, Matthias Matschke, Winfried Wagner und Esther Schapira

"TERRORDROM" / Tim Staffel
P: 12. November 1998
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Sophie Rois, Jeanette Spassova, Herbert Fritsch, Hendrik Arnst, Cordelia Wege, Milan Peschel, Astrid Meyerfeldt, Bernhard Schütz, Stefan Bienek

3. STOCK / ROTER SALON / GRÜNER SALON / STERNFOYER

"CIRCLES OF CONFUSION 4."
World Wide Film & Video Festival
vom 19. bis zum 22. November 1999

GASTSPIEL DEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS IN HAMBURG
"DIE FLEDERMAUS" / Johann Strauss

am 21. und 22. November 1998
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
ML: Franz Wittenbrink
D: Michael Wittenborn, Katherina Lange, Bernd Grawert, Jean-Pierre Cornu, Max Hopp, Josef Ostendorf, Wolf Aniol, Caroline Ebner, Bettina Engelhardt, Siggi Schwientek, Maggie Kovac, Stella Kovac, Kerstin Kötz, Birgit Lutzke und die Musiker Franck-Thomas Link, Franz Wittenbrink, Hubert Stollenwerk, (Michael Leuschner, Rainer Winterschladen)

PRATER
"GEHÖRLOSE MUSIK"
Freunde Guter Musik e.V.

vom 27. bis zum 29. November 1998

NACHTROCK SPEZIAL
"POSTROCK PALAST"

am 28. und 29. November 1998

PRATER
"REGIONALE KAPITALE 1."
Das Kulturfestival in Prenzlauer Berg
vom 2. bis zum 20. Dezember 1998
Veranstalter: Kulturamt Prenzlauer Berg
u. a. mit den Gastspielen:
"RISTORANTE IMMORTALE" von Schüler & Vogel
"DIE BESESSENEN" von Albert Camus nach Dostojewski / MORIBA
"DOPPEL-A" von Alexej Schipenko / Blitschenko

GASTSPIEL TANZTHEATER WUPPERTAL
"MASURCA FOGO" / Pina Bausch

vom 3. bis zum 6. Dezember 1998
R / Ch: Pina Bausch
B: Peter Pabst
K: Marion Cito
D: Regina Advento, Rainer Behr, Raphaëlle Delauay, Christiana Morganti, Julie Shanahan u. a.

PRATERGASTSTÄTTE
"SONDERKONZERT! PANKOW"

am 22. und 23. Dezember 1998

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON
WEIHNACHTSKONZERT
"EIN FEST MIT FREUNDEN"

am 24. Dezember 1998
mit Jürgen Kuttner, I.C.E. Knarf Rellöm, Ladybirds u. a.

"DIE TOTEN SEELEN" / Nikolaj W. Gogol
In Zusammenarbeit mit dem Teatr Kreatur

P: 30. Dezember 1998
R / B / K: Andrej Woron
M: Janusz Stoklosa
Ch: Janusz Jozefowicz
D: Peter René Lüdicke, Janusz Cichocki, Holger Madin, Danuta Kisiel, Klaus Mertens, Rosemarie Bärhold, Sir Henry, Karin Ugowski, Ulrich Voß, Matthew Burton, Bernd Ludwig, Joachim Tomaschewsky, Wicki Kalaitzi, Harry Merkel, Michael Klobe, Peter Lewan, Zbigniew Papis, Dzidek Starczynowski, André Putzmann, Michal Sykora

NEUJAHRSKONZERT
"BERND BEGEMANN & SOPHIE ROIS"

am 1. Januar 1999

MATINÉE
"4. ROSA-LUXEMBURG-KONFERENZ"

veranstaltet von Junge Welt, Cuba Si und SDAJ
am 9. Januar 1999

STERNFOYER
"DER SCHLAF DER VERNUNFT GEBIERT UNGEHEUER. GOYA ALS POLITISCHER MALER?"
Podiumsgespräch mit Ivan Nagel und Jutta Held

am 12. Januar 1999

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XIV"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 14. Januar 1999

ROTER SALON
"ATONAL FESTIVAL 99"
am 17. und 18. Januar 1999

"GOYA - DER SCHLAF DER VERNUNFT GEBIERT UNGEHEUER"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik

P: 21. Januar 1999 (UA)
R / Ch: Johann Kresnik
B: Johann Kresnik und Till Kuhnert
M: Serge Weber
K: Ellen Hofmann
D: Osvaldo Ventriglia, Christian Camus, Pavel Straka, Marcelo Omine, Krzysztof Raczkowski, Monica Kodato, Simona Furlani, Liliana Saldaña, Susana Ibañez, Harald Beutelstahl, Daniel Chait, Jean Chaize, Beatrice Cordua, Christina Comtesse, Brigitte Cuvelier, Altea Garrido, Andrea Hovenbitzer, Kristine Keil, Irineu Marcovecchio, Nilson Soares, Pavel Straka und Claudio Frasseto (Cembalo)

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / STERNFOYER
"1000 PLATEAUS - KARTEN FÜR DAS NÄCHSTE JAHRTAUSEND"
Experimentelle Philosophie im Chancestaat.

vom 4. bis zum 7. Februar 1999
Lesungen, Installationen, Vorträge, Gespräche, Konzerte

PRATER / "NEW GLOBE"
ROSENKRIEGE 1 - 8 / William Shakespeare
1. "RICHARD II. DAS EIGENTUM"

P: 6. Februar 1999
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Bernhard Schütz, Kathrin Angerer, Matthias Matschke, Gerd Preusche, Winfried Wagner, Kurt Naumann, Heide Kipp, Jürgen Rothert, Milan Peschel, Hendrik Arnst, Herbert Sand, Harald Warmbrunn, Bodo Krämer, Kate Strong, Martin Kasper, Jürgen Kuttner

STERNFOYER
"LA GRANDE VIE"
Theaterprojekt mit inhaftierten Frauen der JVA Berlin Lichtenberg

am 9. Februar 1999
R: Gudrun Herrbold

HINTERBÜHNE
"MASCHINENSTÜRMER" / Ernst Toller
Obdachlosentheater RATTEN 07

P: 10. Februar 1999
R: Gunter Seidler
B: Bernd Schneider
K: Michaela Barth
D: Stefan Heym, Dragan, Peter, Heinz K., Ulli, Conny mit Filiz-Fee, David, Gunnar, Judith, Katja, Lisa, Udo, Frederik, Abel vom Acker, Monster, Ulrike, Zabin, Herb, Manne, Wolfgang, Lenin, Ahmad, Flo

NACHTROCK SPEZIAL
"FUNNY VAN DANNEN"

am 11. Februar 1999

FOYER
"ENDLICH INTENDANT"
Christoph Schlingensief eröffnet sein SevenX-Theater

am 12. Februar 1999
(Weitere SevenX-Veranstaltungen finden im Laufe der Spielzeit statt.)

NACHTROCK SPEZIAL
"SANDOW"

am 13. Februar 1999

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XV"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 5. März 1999

GASTSPIEL DEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS HAMBURG
"DIE FLEDERMAUS" / Johann Strauss

am 6. und 7. März 1999
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
ML: Franz Wittenbrink
D: Michael Wittenborn, Katherina Lange, Bernd Grawert, Jean-Pierre Cornu, Max Hopp, Josef Ostendorf, Wolf Aniol, Caroline Ebner, Bettina Engelhardt, Siggi Schwientek, Maggie Kovac, Stella Kovac, Kerstin Kötz, Birgit Lutzke und die Musiker Franck-Thomas Link, Franz Wittenbrink, Hubert Stollenwerk, (Michael Leuschner, Rainer Winterschladen)

PRATER / "NEW GLOBE"
ROSENKRIEGE 1 - 8 / William Shakespeare
2. "HEINRICH IV., 1 - DIE LOHNARBEITER"

P: 11. März 1999
R: Gabriele Gysi
B / K: Bert Neumann
K: Rita Sauerteig
M: Sir Henry
D: Gerd Preusche, Matthias Matschke, Harry Merkel, Karin Ugowski, Bodo Krämer, Jürgen Rothert, Annekathrin Bürger, Milan Peschel, Cordelia Wege, Kurt Naumann, Kate Strong, Heide Kipp, Ulrich Voß, Volker König, Sir Henry, Herbert Sand, Carolin Mylord, Jürgen Kuttner

PRATER / "NEW GLOBE"
"NEW GLOBE MUSIC"
ab 13. März 1999
(Es finden weitere Veranstaltungen in loser Folge statt.)

"SHOW ROYALE NACHTSPEZIAL VON RADIO EINS"
am 14. März 1999
mit Christoph Grissemann und Dirk Stermann

PRATER / "NEW GLOBE"
"SHAKESPEAREKOMMENTAR"

am 16. März 1999
(Weitere Veranstaltungen mit wechselnden Teilnehmern im "New Globe" folgen.)

"DIE BERLINER REPUBLIK"
Boulevardstück von Christoph Schlingensief

P: 17. März 1999
R: Christoph Schlingensief
B: Anna Viebrock
K: Nina Wetzel
D: Bernhard Schütz, Irm Hermann, Michael Klobe, Rosemarie Bärhold, Joachim Tomaschewsky, Winfried Wagner, Alice Nambatya, Hildegard Alex, Amuri Ntambwe Kinyonga, Carlos Dominic Aryaetey, Christian Essilfie, Achim von Paczensky, Werner Brecht, Christoph Schlingensief, Ralf Fütterer

"PERSPEKTIVEN INTERNATIONALER SICHERHEIT"
Veranstaltung der Konferenz "Befriedung oder Befreiung"

am 5. April 1999
Podium, Musik, Ausstellung

PRATER / "NEW GLOBE"
ROSENKRIEGE 1 - 8 / William Shakespeare
3. "HEINRICH IV., 2 - DER VERRAT"

P: 22. April 1999
R: Karin Henkel
B: Bert Neumann
K: Rita Sauerteig
D: Gerd Preusche, Matthias Matschke, Jürgen Lehmann, Cordelia Wege, Winfried Wagner, Klaus Mertens, Matthias Brenner, Annett Kruschke, Kate Strong, Abel, Manne, Heinz Kreizen, Frederic, Monster, Jürgen Kuttner

NACHTROCK SPEZIAL
"ANKH (POLEN), MUTEDEAFNESS und SATISFUCKTION (TSCHECHISCHE REPUBLIK)"

am 23. April 1999

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XVI"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 28. April 1999

PAVILLION
"RAMPE 003 AN DER VOLKSBÜHNE"

Eröffnung am 29. April 1999
Ausstellungen und Installationen verschiedener Künstler im Pavillon am Rosa-Luxemburg-Platz

NACHTROCK SPEZIAL
"MONIKA ABEND"

am 8. Mai 1999
mit Contriva, Quarks, Barbara Morgenstern u. a.

STERNFOYER
"CELEBRATION SENSES"
Eine ausschweifende Modeperformance

am 10. Mai 1999

"DÄMONEN" / Fjodor M. Dostojewski
Koproduktion mit den Wiener Festwochen

P: 19. Mai 1999 (Berlin) / 9. Mai 1999 (Burgtheater Wien)
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Henry Hübchen, Milan Peschel, Silvia Rieger, Martin Wuttke, Kathrin Angerer, Bernhard Schütz, Astrid Meyerfeldt, Bettina Janz, Herbert Fritsch, Hendrik Arnst, Jeanette Spassova, Sophie Rois, Sir Henry, Ulrich Voß, Joachim Tomaschewsky

36. Theatertreffen Berlin
"SCHMUTZIGE HÄNDE" / Jean-Paul Sartre

am 15. und 16. Mai 1999
R: Frank Castorf
B / K: Hartmut Mayer
D: Henry Hübchen, Matthias Matschke, Silvia Rieger, Kathrin Angerer, Sir Henry, Milan Peschel, Pavel Straka, Matthias Pees
GASTSPIEL SCHAUSPIEL LEIPZIG
"WEIBERKOMÖDIE" / Heiner Müller

am 22. und 23. Mai 1999
R: Thomas Bischoff
B / K: Uta Kala
D: Bianca Nele Rosetz, Barbara Trommer, Susanne Buchenberger, Rahel Ohm, Susanne Stein, Thomas Büchel, Wolfgang Jakob, Aljoscha Stadelmann, Jochen Noch, Dirk Audehm, Uwe Manske

NACHTROCK SPEZIAL
"TOCOTRONIC"

am 24. Mai 1999

PRATER / "NEW GLOBE"
ROSENKRIEGE 1 - 8 / William Shakespeare
4. "HEINRICH V. - DER KESSEL"

P: 27. Mai 1999
R: Matthias Brenner
B: Bert Neumann
K: Rita Sauerteig
D: Uwe Steinbruch, Klaus Mertens, Axel Werner, Michael Klobe, Herbert Sand, Bettina Hoppe, Hildegard Alex, Jürgen Rothert, Jürgen Lehmann, Peter René Lüdicke, Cordelia Wege, Kate Strong, Jürgen Kuttner

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XVII"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 31. Mai 1999

NACHTROCK SPEZIAL
"THE DANIEL JOHNSTON SHOW"
Im Rahmen der SevenX-Universität

am 6. Juni 1999

PRATER / "NEW GLOBE"
ROSENKRIEGE 1 - 8 / William Shakespeare
Rosenkriege spezial 1:
"ANATOMIE DER KÖNIGE"
Choreographisches Theater von Osvaldo Ventriglia

P: 10. Juni 1999
R / Ch: Osvaldo Ventriglia
B: Bert Neumann
K: Nilson Soares
D: Christian Camus, Christina Comtesse, Simona Furlani, Altea Garrido, Andrea Hovenbitzer, Kristine Keil, Irineu Marcovecchio, Marcelo Omine, Krzysztof Raczkowski, Liliana Saldaña, Sommer Ulrickson

GASTSPIEL
"WARTEN AUF GODOT" / Samuel Beckett
Koproduktion Theatre de Vidy-Lausanne / Kulturstadt Weimar GmbH / Wiener Festwochen

am 11. und 12. Juni 1999
R: Luc Bondy
B: Gilles Aillaud
K: Marianne Glittenberg
D: Roger Jendly, Serge Merlin, Gérard Desarthe, François Chattot, Xavier Loira

Theater der Welt 1999 präsentiert:
"VOLKSBÜHNE AM ROSA-LUXEMBURG-PLATZ 1992-1999 - EIN ZWISCHENSTAND"

vom 18. Juni 1999 bis zum 4. Juli 1999
mit Volksbühneninszenierungen, Gesprächen, Diskussionen, Filmen, Bühne als Dancefloor, etc.

3. STOCK
"TAUSEND TODE"
Jugendtheater P 14

P: 25. Juni 1999
R: Milan Peschel
D: Julia Balogh, Marie-Anne Berlin, Frank Bültge, Sven Edelmann, Max Flierl, Andy Gerth, Christine Haase, Mira Hildebrand, Steffi Körner, Johannes Kraak, Sophie Lochmann, Katrin Müller, Anna Rieder, Felicitas Scheel, Christian Valerius, Cornelia Winkler, Oliver Zöllner

PRATER
5. PRATER-SPEKTAKEL
"BOMBENSTIMMUNG!"
500 Jahre Barbarei - Jetzt mit Feindberührung

P: 2. Juli 1999
mit Holger Friedrich, Katka Schroth, Sophie Rois, Jürgen Kuttner, Johann Kresnik, den "ROSENKRIEGEN 1 - 4", "ANATOMIE DER KÖNIGE", "She She Pop", "Atomic Café" u. v. a.

PRATER / PRATER-HINTERBÜHNE / PRATER-FOYER / FREILICHTBÜHNE
"REGIONALE KAPITALE 2"
Das Kulturfestival in Prenzlauer Berg

vom 15. Juli 1999 bis zum 1. August 1999
15 Kunst- und Kulturprojekte unterschiedlicher Genres "Hör-Spiel", "Song-Spiel" und "Körper-Spiel"
Veranstalter: Kulturamt Prenzlauer Berg

Spielzeit 1999 / 2000

"OHNE GLAUBEN LEBEN!"

 

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Intendant: Frank Castorf


Im Laufe der Spielzeit 1999 / 2000 finden im ROTEN SALON wieder die Veranstaltungen "NACHTROCK" und "NACHTCAFÉ" (Lesungen, Buchpremieren, Filmvorführungen, Podiumsdiskussionen, etc...), sowie eine Reihe weiterer Nachtprogramme (z. B. "TANGONACHT", "ELEKTROLOUNGE", "CUBA TEY", "IFN", etc...) oder Sonntag mittags die Radiosendung "BERLIN MITTE. LIVE UND AUF RADIO KULTUR 92,4" statt.
Das "BENNO OHNESORG-THEATER" von Wiglaf Droste ist nach wie vor jeden Monat zu Gast auf der GROSSEN BÜHNE, im PAVILLION AM ROSA-LUXEMBURG-PLATZ ist die Galerie RAMPE 003 mit diversen Projekten vertreten und der BASTARD im PRATER veranstaltet weiterhin Konzerte und DJ-Abende mit Disko und Filmen.

Als Rahmenveranstaltung zum Spielzeitmotto "OHNE GLAUBEN LEBEN!" gibt es ab dem 13. Januar 2000 in loser Folge die Reihe "KAPITALISMUS UND DEPRESSION" im ROTEN SALON.


3. STOCK

"ANATOMIE TITUS FALL OF ROME"
Ein Shakespearekommentar von Heiner Müller
Koproduktion mit der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch"

P: 22. September 2000
R: Hannes Hametner und Marc Pommerening
B: Jörg Landgraf
K: Stella Huwendiek
D: Friedhelm Ptok, Martin Engler, Andreas Petri, Ursula Stampfli, Samir Osman, Alexandra Madincea, Pier Niemann, David Zahn, Denis Burgazliev, Oleg Myrzak

GASTSPIEL LITAUISCHES NATIONALTHEATER VILNIUS
"P.S. FILE OK." / Sigitas Parulskis
Koproduktion mit den Berliner Festspielen

am 25. und 26. September 1999
R: Oskaras Korsunovas

ROTER SALON

"NEXT GENERATION EAST"
Stückemarkt Europa Ost 1, 2 und 3, Koproduktion mit den Berliner Festspielen

am 25. und 26. September 1999
mit Roman Sikora, Filip Sovagovic, Merle Karuso u. a.

"KUTTNER SPEZIAL: SCHLAGER AM ENDE DES GANGES"
DDR & Indien: Zwei Dritte-Welt-Länder im Schlagervergleich

am 7. und 8. Oktober 1999
anschließend Party und Filme im ganzen Haus

3. STOCK

"KÖNIG LEAR" / William Shakespeare
Obdachlosentheater RATTEN 07

P: 8. Oktober 2000
R: Hendrik Mannes
B: Bernd Schneider
D: Abel vom Acker, Acid, Ahmad, Conny, David, Flo, Frederik, Hunni, Heinz, Lisa, Manne, Peter, Phlox Pärseräkka, Ulli

BÜHNE ALS DANCEFLOOR
"SONAR KOLLEKTIV"

am 9. Oktober 1999

FILMPREVIEW
"SCHEITERN ALS CHANCE"
Film über Christoph Schlingensiefs Aktion "Chance 2000 - Beweise, daß es Dich gibt"
von Alexander Grassek und Stefan Corinth, Farbe ca. 90 Minuten

am 10. Oktober 1999

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / STERNFOYER
"2000.5 MILLE PLATEAUX TOUR '99 DJs AUF DER BÜHNE"
am 21. Oktober 1999
mit Terre Thaemlitz, Porter Ricks, SND, Frank Bretschneider, Diedrich Diederichsen, u. a.

"DER GESTOHLENE GOTT" / Hans Henny Jahnn
P: 20. Oktober 1999
R: Thomas, Bischoff
B / K: Uta Kala
D: Astrid Meyerfeldt, Lutz Blochberger, Milan Peschel, Winfried Wagner, Susanne Düllmann, Hans-Werner Leupelt, Cordelia Wege, Irene Christ, Andrea Hovenbitzer, Sabine Fengler, Thomas Gerber

ROTER SALON

BUCHPREMIERE
"WERBUNG IN DER DDR" / "CASTORFS VOLKSBÜHNE"

Fest: 5 Jahre Schwarzkopf Verlag / 7 Jahre Castorf
am 26. Oktober 1999

PRATER

ROSENKRIEGE 1-8 / William Shakespeare
5.-7. "HEINRICH VI., 1-3 - DAS PARADIES"

P: 27. Oktober 1999
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Henry Hübchen, Bernhard Schütz, Silvester Neumann, Silvia Rieger, Peter René Lüdicke, Brigitte Cuvelier, Jean Chaize, Harald Warmbrunn

HINTERBÜHNE
"GESETZ UND BEGIERDE"
Projekt mit inhaftierten Frauen der Justizvollzugsanstalt Lichtenberg
und Studenten der Rechtswissenschaft

am 1. und 2. November 1999
R: Saskia Draxier und Gudrun Herbold
B: Donald Becker
K: Stella Huwendiek
D: Kathrin Bessert, Tatjana Borchert, Sarab Borhanian, Heike Brandenburg, Christof Braner, Mark Eichholz, Maria Friedrich, Anna Linné-Scheer, Friederike Harder, Deniz Hartwich, Vanessa Hübner, Franziska Jaehnz, Natascha Lawrenowva, Antonia Londonova, Sigrid Lessing, Rolf Mußmann, Ron Nicklass, Ulrich Roßkopf, Stefan Rusche, Han Riesling, Anna Samoilova, Brit Winkler, Armin Zarbock

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / STERNFOYER

"DIE WAFFE MENSCH"
Zum 25. Todestag von Holger Meins Initiative zur Freilassung der letzten RAF-Gefangenen

am 9. November 1999
Filme, Lesungen, Ausstellungen, Installationen, Gesprächsrunden, etc...

PRATER
ROSENKRIEGE 1-8 / William Shakespeare
8. "RICHARD III. - DER FORTSCHRITT"

P: 11. November 1999
R: Johann Kresnik
B: Bert Neumann
K: Ellen Hofmann
Ch: Johann Kresnik und Osvaldo Ventriglia
M: Serge Weber
D: Karin Neuhäuser, Hildegard Alex, Liliana Saldaña, Bodo Krämer, Annekathrin Bürger, Karin Ugowski, Klaus Mertens, Harry Hauber, Rosemarie Bärhold, Simona Furlani, Michael Klobe, Christian Camus, Marcelo Omine, Krzysztof Raczkowski, Christina Comtesse, Ricardo Diaz, Altea Garrido, Kristine Keil, Pavel Straka, Osvaldo Ventriglia, Joachim Tomaschewsky, Claudio Frasseto

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XVIII"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 12. November 1999

"GESPENSTER" / Henrik Ibsen
P: 18. November 1999
R: Sebastian Hartmann
B / K: Peter Schubert
D: Sophie Rois, Guido Lambrecht, Hendrik Arnst, Gerd Preusche, Cordelia Wege, Sir Henry, Jenny Bust, Albrecht Doering, Frederike Giest, Luisa Pelz, Tom Woweries, Aline Abboud, Edgar Gerber, Mathias Janz, Bettina Janz, Konstantin Preugschat

"DEUTSCHLANDSUCHE 99"
2. Großer Kameradschaftsabend mit rechten & gerechten Gästen von und mit Christoph Schlingensief

am 22. November 1999

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON
"FEINDBILD SERBIEN 2: SERBIEN MUSS STERBIEN? NACHKRIEG IN BELGRAD"
am 25. und 26. November 1999
Film, Theater, Konzert, Podiumsdiskussion

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON
NACHTROCK SPEZIAL
"20 TO 2000"

am 14. Dezember 1999
mit I. Vaisanen, M. Vainio (Pan Sonic), R. Ikeda, Bytone u. a.

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XIX"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 17. Dezember 1999

WEIHNACHTSKONZERT '99
"ULLA MEINEKE"

am 24. Dezember 1999

NACHTROCK SPEZIAL
"STEREO TOTAL"
Das Silvesterkonzert

am 31. Dezember 1999

NEUJAHRSKONZERT
"BERND BEGEMANN & SOPHIE ROIS"

am 1. Januar 1999

"DAS OBSZÖNE WERK: CALIGULA" / Georges Batailles und Albert Camus
P: 5. Januar 2000
R: Frank Castorf
B / K: Hartmut Meyer
D: Bernhard Schütz, Kurt Naumann, Kathrin Angerer, Astrid Meyerfeldt, Joachim Tomaschewsky, Matthias Matschke, Sir Henry, Brigitte Cuvelier

HINTERBÜHNE
"RENEGATEN? - LEI FENG!" / Ting Hung, Lu chu-kuo u. a.
P: 12. Januar 2000
R: Jürgen Kuttner
B / K: Andreas Auerbach
D: Milan Peschel, Hendrik Arnst, Rosemarie Bärhold, Jürgen Rothert, Cordelia Wege

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XX"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 19. Januar 2000

GROSSE BÜHNE / STERNFOYER
"SOZIALISMUS UND EUPHORIE"
Ein kulturrevolutionäres Ereignis mit der Roten Garde, Film und Musik

am 21. Januar 2000
(Weitere Veranstaltungen finden in loser Folge statt.)

"DON QUIXOTE"
Choreographisches Theater von Johann Kresnik

P: 27. Januar 2000
R / Ch: Johann Kresnik
B / K: Hans-Joachim Schlieker
M: Serge Weber
T: Christoph Klimke
D: Krzysztof Raczkowski, Christina Comtesse, Marcelo Omine, Claudio Frasseto, Anabel Cuny, Ziv Frenkel, Pavel Straka, Anke Glasow, Kristine Keil, Jean Chaize, Karin Neuhäuser, Mario Fister, Christian Camus, Simona Furlani, Liliana Saldaña, Osvaldo Ventriglia, Yoshiko Waki

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XXI"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 9. Februar 2000

PRATER
ROSENKRIEGE 1 - 8 / William Shakespeare
Rosenkriege spezial 2:
"HANDWERKERN"
Mit Szenen aus dem "Sommernachtstraum" von William Shakespeare
und aus dem Schimpfspiel "Herr Peter Sequenz" von Andreas Gryphius
Obdachlosentheater RATTEN 07

P: 12. Februar 2000
R: Michael Laages
B: Bert Neumann und Antje Wenningmann
K: Michaela Barth
D: Frederik, Peter, Flo, Ahmad, David, Heinz, Dragan, Lenin, Manne, Monster, Ulli, Abel vom Acker

"DER FANNY VAN DANNEN ABEND"
Funny auf der Bühne: Lesung und Konzert

am 22. Februar 2000 und am 1. März 2000 (Zusatzkonzert)

KONZERT
"BILLY BRAGG"

am 25. Februar 2000

"HEIMWEH"
Buch Release Party mit Tim Staffel und Freunden & FISCHMOB

am 29. Februar 2000

MATINÉE
"EIN DEUTSCHES LEBEN?"

Zum ersten Todestag von Klaus Gysi
am 5. März 2000

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XXII"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 13. März 2000

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
"FRITZ WISTEN UND DER JÜDISCHE KULTURBUND - ZUM 100. GEBURTSTAG"

vom 24. März bis zum 9. April 2000
Eine Austellung des Kulturrings in Berlin e. V.

NACHTROCK SPEZIAL
"DIE STERNE"

am 25. März 2000

"VOLKSVERNICHTUNG ODER MEINE LEBER IST SINNLOS" / Werner Schwab
P: 30. März 2000
R: Thomas Bischoff
B / K: Uta Kala
Ch: Andrea Hovenbitzer
D: Karin Neuhäuser, Milan Peschel, Hans-Werner Leupelt, Susanne Sachße, Sabine Fengler, Cordelia Wege, Jennifer Minetti, Andrea Hovenbitzer, Frank Büttner

3. STOCK
"ENGEL DER TANKSTELLE" / Edward Thomas

P: 5. April 2000
R: Lydia Bunk
B: Jan Frese
K: Maria Bahra
D: Mila Bruk, Karin Mikityla, Gerd Preusche, Jürgen Rothert, Tobias Schulze, Karin Ugowski, Tom Wlaschia, Oliver Wronka

BÜHNE / ROTER SALON
"AUSTRIAN PSYCHO NIGHTS"
"IM SUMPF 1" mit F. Ostermayer und Th. Edlinger
"IM SUMPF 2" mit Ch. Grissemann und D. Stermann

am 14. und 15. April 2000
Lesung, Debatten, Filmnacht, Party, DJ s, ...

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XXIII"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 19. April 2000

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / GRÜNER SALON / STERNFOYER

"BRASIL 500 - BRASILIANISCHE NACHT"
"GRÜN" - Projekt für Amazonien von Michael Müller, "BADEN POWELL" - Konzert und Bühne als Dancefloor mit JAZZANOV
A
am 21. April 2000
Filme, DJs, Party u. a.

NACHTROCK SPEZIAL
"ICH SCHWITZE NIE"

am 24. April 2000
mit Lars Rudolph, Hanno Leichtmann, Nicholas Bussmann

"VATERLAND" / Robert Harris
Koproduktion mit dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg

P: 27. April 2000 (Berlin) / 20. April 2000 (Hamburg) (UA)
R: Frank Castorf
B / K: Peter Schubert
D: Silvia Rieger, Stephan Bißmeier, Bernhard Schütz, Josef Ostendorf, Jean-Pierre Cornu, Winfried Wagner, Hendrik Arnst, Kurt Naumann, Joachim Tomaschewsky, Jeanette Würzner, Franck-Thomas Link

GALERIE AM SCHEUNENVIERTEL / WEINMEISTERSTRASSE 8
VERNISSAGE "JOHANN KRESNIK. CHOREOGRAPHISCHE SKIZZEN / ZEICHNUNGEN 1973-1998"

vom 28. April 2000 bis zum 12. Mai 2000

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / GRÜNER SALON / STERNFOYER
"RIO-REISER-SCHERBEN-NACHT. NEUES GLAS AUS ALTEN SCHERBEN"
am 30. April 2000
Konzert, Musik, Theater, Lesungen, Gespräche, Videos…

"DAS HIMMLER-PROJEKT"
Ein Film von Romuald Karmakar

am 2. Mai 2000

37. Theatertreffen Berlin
"DÄMONEN" / Fjodor M. Dostojewski

am 5. und 6. Mai 2000
R: Frank Castorf
B / K: Bert Neumann
D: Henry Hübchen, Milan Peschel, Silvia Rieger, Martin Wuttke, Kathrin Angerer, Bernhard Schütz, Astrid Meyerfeldt, Bettina Janz, Herbert Fritsch, Hendrik Arnst, Jeanette Spassova, Sophie Rois, Sir Henry, Ulrich Voß, Joachim Tomaschewsky
GASTSPIEL SCHAUSPIELHAUS BOCHUM
"JOHN GABRIEL BORKMANN" / Henrik Ibsen
vom 8. bis zum 10. Mai 2000
R: Leander Haußmann
B: Franz Havemann
K: Doris Haußmann
D: Ezard Haußmann, Margit Carstensen, Andreas Pietschmann, Traute Hoess, Maren Eggert, Peter Rauch, Annika Kuhl, Monika Anna Seeckts

ROTER SALON
"LESERSHOW"
Festival junger Berliner Autoren
vom 5. bis zum 7. Mai 2000

3. STOCK
"SCHLAFEN-TRÄUMEN-HAMLET-P14"
Jugendtheaterprojekt der Volksbühne

P: 7. Mai 2000
R: Milan Peschel (Mitarbeit: Andrea Koschwitz)
D: Marie-Anne Berlin, Sven Edelmann, Josephine Fabian, Max Flierl, Simon Frank, Mira Haberland, Johannes Kraak, Paul Kutzner, Katharina Moll, Katrin Müller, Felicitas Scheel, Yvonne Schulz, Friederike Sprenger, Christian Valerius, Theresa Voigt, Lisa Wenzel

GROSSE BÜHNE / 3. STOCK / ROTER SALON / GRÜNER SALON / STERNFOYER
"KNASTFESTIVAL"
Theater und Gefängnis
Eine Veranstaltung von AufBruch, Kunst & Knast und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

vom 10. bis zum 13. Mai 2000
mit Theateraufführungen, Filmen, Konzerten, Lesungen, Podiumsdiskussionen, Videovorträgen, etc...

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL XXIV"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 17. Mai 2000

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / STERNFOYER
BÜHNE ALS DANCEFLOOR
"SONAR KOLLEKTIV LIVE"

am 20. Mai 2000

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON / GRÜNER SALON / STERNFOYER
NACHTROCK SPEZIAL
"NINA HAGEN: INDISCHE NÄCHTE"
Bajans, Spirituals, Gospels, "Return of the Mother" - Unplugged

am 23. Mai 2000

"TRAUMSPIEL" / August Strindberg
P: 25. Mai 2000
R: Sebastian Hartmann
B: Jürgen Bäckmann
K: Nina von Mechow
D: Cordelia Wege, Guido Lambrecht, Peter René Lüdicke, Kate Strong, Michael Klobe, Karin Ugowski, Gerd Preusche, Julia Hartmann, das "RambaZamba Theater" mit Grit Burmeister, Hannes Jahnke, Franziska Kleinert, Jana Kroll, Joachim Neumann, Rita Seredßus und Michael Wittsack, sowie Kathrin Angerer, Sophie Rois, Otto Sander und Ulrich Voß

3. STOCK
"DER VATER" / August Strindberg
P: 30. Mai 2000
R: Jenny Nörbeck
B: Alexander Wolf
K: Sabine Bärenklau
D: Jens Albinus, Anne Tismer und Susanne Düllmann

S-BAHN-BOGEN 91, ZWISCHEN ALEXANDERPLATZ UND JANNOWITZBRÜCKE
"DIE SÜNDE, DIE MAN NICHT BEIM NAMEN NENNEN DARF" / Ricardo Bartìs
Obdachlosentheater RATTEN 07

P: 3. Juni 2000
R / B: Christine Umpfenbach und Antje Wenningmann (C&A)
K: Mona Kuschel
D: Abel vom Acker, Heinz, Flo, Lenin, Peter, Manne, Ahmad, David, Tim

GROSSE BÜHNE / ROTER SALON
BÜHNE ALS DANCEFLOOR
"OCEANCLUB VOLK.1: KÖLN KOMPAKT"

am 10. Juni 2000

"VON MAINZ BIS AN DIE MEMEL - BEST OF"
Ein Videoschnipsel-Vortrag von Kuttner

am 23. Juni 2000

3. STOCK
"SCHREBERZENTRALE ODER DIE FLÜCHTIG HINGEMACHTEN MÄNNER"
rampe 003 im 3. Stock

P: 29. Juni 2000
R / B: Christine Umpfenbach und Antje Wenningmann (C&A)
K: Rita Sauerteig
T: Nataly Bleuel
D: "Schreber-Jugend"

PRATER
ROLLENDE-ROAD-SCHAU VOM ROSA-LUXEMBURG-PLATZ ZURÜCK VON DER EXPO
"NACHTGRAUEN UND AUFKLÄRUNG - ERSTE LIEFERUNG: DIE SCHAUSTELLER"
Koproduktion mit dem Deutschen Pavillon bei der EXPO 2000 in Hannover
am 30. Juni und am 1. Juli 2000
Projektleitung: Hannah Hurtzig
B: Bert Neumann
M: Sir Henry und The Living Jukebox aus Amsterdam
mit den Produktionen:
"HARTMANNS GRUSELBUDE"
R: Sebastian Hartmann
D: Annekathrin Bürger, Astrid Meyerfeldt, Kate Strong und Cordelia Wege
"ROLLERS MOBILE VÖLKERSCHAU"

Ch: Jochen Roller
D: Martin Kasper, Dorothea Ratzel und Natascha Vahlendiek
"KUTTNERS AUFKLÄRUNGSSTAND"
mit André Meier und zwei Vorträgen:
Helmut Höge "Die Unsterbliche Glühbirne" und Sophie Rois "Neokannibalismus" (Expo 2000)
"MATSCHKES SPIEGELKABINETT"
R: Matthias Matschke und Johannes Grebert
mit dem Orchester- und Motettenchor Langenhagen (Expo 2000) und der Liedertafel Bianca Castafiore

PRATER
"REGIONALE KAPITALE 3"
Das Kulturfestival in Prenzlauer Berg
vom 24. Juli 2000 bis zum 20. August 2000
Veranstalter: Kulturamt Prenzlauer Berg

//