Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
 

Den Westen ficken

Judith, die apokryph biblische Heldin in Hebbels Tragödie, will begehrt und geliebt werden, aber es findet sich im frommen Bethulien kein Mann, der ihr gewachsen ist. Alles nur Feiglinge und Schlappschwänze. Holofernes, der heidnische und (fast) allmächtige Usurpator ihres Volkes ...

Judith. Tragödie von Friedrich Hebbel.

mehr

Denkzeichen CIV

„Das Verhältnis zur Macht ist der stets blinde Fleck des Kurators ...“

mehr

 

Aktuell

Hallelujah (Ein Reservat)

18. Februar | 19:30 Uhr | Großes Haus

Christoph Marthalers neues Projekt an der Volksbühne wird ein Country & Western-Abend sein, der sich mit den Geschichten und Liedern eines Außenseiterkults beschäftigt. Nicht nur in Amerika, auch in Ostberlin waren Hobos und Indianer, Saloons und Reservate attraktiv.

Im Italo-Western galt der Gesetzlose als Chiffre der Freiheit und im Osten die ...

mehr

Fernsprecher +49 (0)30 240 65 777

Karten bestellen

Telefon: +49 (0)30 240 65 777
Täglich von 12 bis 18 Uhr
E-Mail: ticket@volksbuehne-berlin.de

Tickets online kaufen
Kassen-Informationen

//